text.skipToContent text.skipToNavigation

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika Rezept
Rezept teilen:
  • Für die Fülle die Semmel kurz in Wasser einweichen und anschließend gut ausdrücken.

  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Petersilie klein schneiden und Mais abtropfen lassen.

  • Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Faschierten und dem Ei vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  • Die Deckel der Paprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Fleischmasse in die Paprika füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Alle Paprika aufrecht stehend in eine Auflaufform o.ä. stellen.

  • Für die Sauce die geschälten Tomaten aus der Dose nehmen, klein hacken und zusammen mit dem Tomatensaft aus der Dose in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.

  • Zu den Paprika in die Auflaufform gießen und zudecken. Die gefüllten Paprika im Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) 50 Minuten garen.

Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 50 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Auflaufform
  • Für die Fülle die Semmel kurz in Wasser einweichen und anschließend gut ausdrücken.

  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Petersilie klein schneiden und Mais abtropfen lassen.

  • Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Faschierten und dem Ei vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  • Die Deckel der Paprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Fleischmasse in die Paprika füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Alle Paprika aufrecht stehend in eine Auflaufform o.ä. stellen.

  • Für die Sauce die geschälten Tomaten aus der Dose nehmen, klein hacken und zusammen mit dem Tomatensaft aus der Dose in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.

  • Zu den Paprika in die Auflaufform gießen und zudecken. Die gefüllten Paprika im Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) 50 Minuten garen.