text.skipToContent text.skipToNavigation

Gefüllter Butternusskürbis mit Linsen, Cranberries und Spinat

Gefüllter Butternusskürbis mit Linsen, Cranberries und Spinat Rezept
Rezept teilen:
  • Backofen auf Ober-/Unterhitze: 200 °C (Heißluft: 180 °C, Gas: Stufe 4) vorheizen.

  • Den Kürbis putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen.

  • Die Kürbishälften mit etwas Öl bestreichen, leicht salzen und im vorgeheizten Backofen für 30-40 Minuten backen. Falls die Kürbishälften zu braun werden, einfach mit Alufolie abdecken.

  • Inzwischen die Füllung vorbereiten. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch anbraten.

  • Linsen, Cranberries, Rosmarin, Thymian, Muskatnuss, Rotwein und Gemüsefond hinzufügen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.

  • Die Kürbishälften aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch bis auf 2 cm mit einem Löffel herausschaben.

  • Das Fruchtfleisch, den Spinat und die Pistazien hinzufügen, zu der Füllung in der Pfanne hinzugeben und verrühren.

  • Die Füllung abschmecken und in die Kürbishälften füllen. Die Hälften zusammenlegen, mit einer Schnur zusammenknoten und noch einmal bei 180 °C für 10 Minuten backen.

  • Einzelne Scheiben herunterschneiden und servieren.

Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
6  Portionen
  • Backofen auf Ober-/Unterhitze: 200 °C (Heißluft: 180 °C, Gas: Stufe 4) vorheizen.

  • Den Kürbis putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen.

  • Die Kürbishälften mit etwas Öl bestreichen, leicht salzen und im vorgeheizten Backofen für 30-40 Minuten backen. Falls die Kürbishälften zu braun werden, einfach mit Alufolie abdecken.

  • Inzwischen die Füllung vorbereiten. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch anbraten.

  • Linsen, Cranberries, Rosmarin, Thymian, Muskatnuss, Rotwein und Gemüsefond hinzufügen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.

  • Die Kürbishälften aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch bis auf 2 cm mit einem Löffel herausschaben.

  • Das Fruchtfleisch, den Spinat und die Pistazien hinzufügen, zu der Füllung in der Pfanne hinzugeben und verrühren.

  • Die Füllung abschmecken und in die Kürbishälften füllen. Die Hälften zusammenlegen, mit einer Schnur zusammenknoten und noch einmal bei 180 °C für 10 Minuten backen.

  • Einzelne Scheiben herunterschneiden und servieren.