text.skipToContent text.skipToNavigation

Gegrillte Ananas gefüllt mit Eis

Gegrillte Ananas gefüllt mit Eis Rezept
Rezept teilen:
  • Die Ananas in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einem Kugelausstecher in der Mitte den oberen Teil des Strunks und etwas vom Fruchtfleisch ausstechen, sodass eine Aushöhlung entsteht. Den Strunk entsorgen und das Fruchtfleisch zur Seite stellen. Die Ananas auf der ausgehölten Seite für ca. 3 Minuten grillen und wieder kaltstellen. 

  • Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glänzende, sehr feste Masse entstanden ist. 

  • Nun das Fruchtfleisch und das Vanilleeis in die Aushöhlung füllen und mit dem Eischnee bedecken. 

  • Sofort am Griller mit geschlossenem Deckel grillen, bis der Eischnee eine schöne braune Farbe hat.

Unser Tipp:

Die ausgestochenen Ananaskugeln einfrieren und als „Eiswürfel“ in Getränken verwenden.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
Kochutensilien
Kugelausstecher
Griller mit Deckel
  • Die Ananas in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einem Kugelausstecher in der Mitte den oberen Teil des Strunks und etwas vom Fruchtfleisch ausstechen, sodass eine Aushöhlung entsteht. Den Strunk entsorgen und das Fruchtfleisch zur Seite stellen. Die Ananas auf der ausgehölten Seite für ca. 3 Minuten grillen und wieder kaltstellen. 

  • Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glänzende, sehr feste Masse entstanden ist. 

  • Nun das Fruchtfleisch und das Vanilleeis in die Aushöhlung füllen und mit dem Eischnee bedecken. 

  • Sofort am Griller mit geschlossenem Deckel grillen, bis der Eischnee eine schöne braune Farbe hat.

Unser Tipp:

Die ausgestochenen Ananaskugeln einfrieren und als „Eiswürfel“ in Getränken verwenden.