text.skipToContent text.skipToNavigation

Gegrillte Calamari und Melanzani mit mariniertem Gemüse

Gegrillte Calamari und Melanzani mit mariniertem Gemüse Rezept
Rezept teilen:
  • Gemüse:
    Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Fenchel putzen, längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Paprika vierteln, entstrunken und entkernen, mit einem Sparschäler schälen und in größere Stücke schneiden. Das Gemüse in eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze in wenig Olivenöl von beiden Seiten anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Die Brühe erhitzen und vom Herd nehmen. Essig hinzufügen und mit Aglio e Olio Gewürz, Chili Salz und einer Prise Zucker würzen.

  • Das Gemüse in eine Auflaufform geben und die noch warme Marinade darüber verteilen. Das Gemüse etwas ziehen lassen.

  • Die Melanzani längs in 0,5–1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Pizzagewürz bestreuen und leicht andrücken. Zuerst in Mehl wenden, dann mit kaltem Wasser besprenkeln, leicht verreiben, so dass das Mehl ein wenig verkleistert und in einer Pfanne in Olivenöl auf beiden Seiten anbraten.

  • Calamari:
    Kopf und Arme der Calamari mitsamt dem Eingeweide aus dem Körperbeutel ziehen, durchsichtiges Fischbein entfernen. Von den Tintenfischarmen den Kopf abtrennen und darauf achten, dass dabei auch der harte „Schnabel“ entfernt wird. Von den Tüten die Haut abziehen. Die Tintenfischtüten und -arme unter fließend kaltem Wasser waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Die vorbereiteten Calamari in einer großen, heißen Pfanne mit Knoblauch in Olivenöl etwa 1 Minute anbraten. Zitronenabrieb und Petersilie dazu geben, mit dem Pizzagewürz würzen und etwas Olivenöl darüber träufeln.

  • Anrichten:
    Die Melanzanischeiben auf lauwarme Teller legen, das marinierte Gemüse darauf anrichten und die Calamari darauf verteilen.

Unser Tipp:

Serviere doch ein frisches Baguette dazu! Statt Kalamaris können auch Garnelen verwendet werden. 

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Grillzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Gemüse:
    Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Fenchel putzen, längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Paprika vierteln, entstrunken und entkernen, mit einem Sparschäler schälen und in größere Stücke schneiden. Das Gemüse in eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze in wenig Olivenöl von beiden Seiten anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Die Brühe erhitzen und vom Herd nehmen. Essig hinzufügen und mit Aglio e Olio Gewürz, Chili Salz und einer Prise Zucker würzen.

  • Das Gemüse in eine Auflaufform geben und die noch warme Marinade darüber verteilen. Das Gemüse etwas ziehen lassen.

  • Die Melanzani längs in 0,5–1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Pizzagewürz bestreuen und leicht andrücken. Zuerst in Mehl wenden, dann mit kaltem Wasser besprenkeln, leicht verreiben, so dass das Mehl ein wenig verkleistert und in einer Pfanne in Olivenöl auf beiden Seiten anbraten.

  • Calamari:
    Kopf und Arme der Calamari mitsamt dem Eingeweide aus dem Körperbeutel ziehen, durchsichtiges Fischbein entfernen. Von den Tintenfischarmen den Kopf abtrennen und darauf achten, dass dabei auch der harte „Schnabel“ entfernt wird. Von den Tüten die Haut abziehen. Die Tintenfischtüten und -arme unter fließend kaltem Wasser waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Die vorbereiteten Calamari in einer großen, heißen Pfanne mit Knoblauch in Olivenöl etwa 1 Minute anbraten. Zitronenabrieb und Petersilie dazu geben, mit dem Pizzagewürz würzen und etwas Olivenöl darüber träufeln.

  • Anrichten:
    Die Melanzanischeiben auf lauwarme Teller legen, das marinierte Gemüse darauf anrichten und die Calamari darauf verteilen.

Unser Tipp:

Serviere doch ein frisches Baguette dazu! Statt Kalamaris können auch Garnelen verwendet werden.