text.skipToContent text.skipToNavigation

Gegrilltes Hühnerfilet in Gewürzmarinade mit Rucola-Vogerl-Salat

Gegrilltes Hühnerfilet in Gewürzmarinade mit Rucola-Vogerl-Salat Rezept
Rezept teilen:
  • Gewürzmarinade:
    Für die Gewürzmarinade die Speisestärke mit dem kalten Wasser glattrühren. Ahornsirup, Sake und Sojasauce aufkochen, die angerührte Speisestärke hineinrühren, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und das BBQ Geflügelgewürz einrühren.

  • Das Hühnerfilet in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Grill bei mittlerer Hitze beidseitig grillen, bis die Stücke saftig durch sind. Vom Grill nehmen und mit der Gewürzmarinade einpinseln.

  • Salat:
    Den Salat verlesen, waschen, trocken schleudern und in eine Schüssel füllen. Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Die Karotte in feine Streifen hobeln und mit den Tomaten zum Salat geben.

  • Kurz vor dem Servieren mit Essig, Olivenöl und Kräuter vermischen und mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Joghurt-Zitronen-Dip:
    Das Joghurt mit Olivenöl, Gewürzmischung und Zitronenabrieb glattrühren und mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Den Rucola-Vogerl-Salat auf Tellern anrichten und die marinierten Hühnerfiletscheiben anlegen. Je etwas Joghurt-Zitronen-Dip außen herum träufeln.

Unser Tipp:

Die Gewürzmarinade kann kalt oder warm verwendet werden und wird kurz vor dem Servieren auf die Produkte gestrichen.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Grillzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Gewürzmarinade:
    Für die Gewürzmarinade die Speisestärke mit dem kalten Wasser glattrühren. Ahornsirup, Sake und Sojasauce aufkochen, die angerührte Speisestärke hineinrühren, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und das BBQ Geflügelgewürz einrühren.

  • Das Hühnerfilet in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Grill bei mittlerer Hitze beidseitig grillen, bis die Stücke saftig durch sind. Vom Grill nehmen und mit der Gewürzmarinade einpinseln.

  • Salat:
    Den Salat verlesen, waschen, trocken schleudern und in eine Schüssel füllen. Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Die Karotte in feine Streifen hobeln und mit den Tomaten zum Salat geben.

  • Kurz vor dem Servieren mit Essig, Olivenöl und Kräuter vermischen und mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Joghurt-Zitronen-Dip:
    Das Joghurt mit Olivenöl, Gewürzmischung und Zitronenabrieb glattrühren und mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Den Rucola-Vogerl-Salat auf Tellern anrichten und die marinierten Hühnerfiletscheiben anlegen. Je etwas Joghurt-Zitronen-Dip außen herum träufeln.

Unser Tipp:

Die Gewürzmarinade kann kalt oder warm verwendet werden und wird kurz vor dem Servieren auf die Produkte gestrichen.