text.skipToContent text.skipToNavigation

Gemüsemuffins

Gemüsemuffins Rezept
Rezept teilen:
  • Für die Gemüsemuffins das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben. Salz und Natron dazugeben.

  • Das Ei separat aufschlagen und mit dem Olivenöl, dem Sauerrahm und der Buttermilch vermengen.

  • Die Masse zu dem Mehl geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse klein schneiden, zum Teig geben und alles unterkneten.

  • Die Teigmasse in Muffinförmchen füllen.

  • Die Muffins in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 140 °C für ca. 10–15 Minuten (je nach Größe der Muffinförmchen) backen.

  • Zum Schluss die Hitze auf 180 °C erhöhen, die Gemüsemuffins mit etwas Olivenöl einpinseln und goldgelb backen.

Unser Tipp:

Die Gemüsemuffins lassen sich nach Lust und Laune individualisieren. Besonders köstlich schmecken sie mit saisonalem Gemüse.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
PHILIPS Airfryer
  • Für die Gemüsemuffins das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben. Salz und Natron dazugeben.

  • Das Ei separat aufschlagen und mit dem Olivenöl, dem Sauerrahm und der Buttermilch vermengen.

  • Die Masse zu dem Mehl geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse klein schneiden, zum Teig geben und alles unterkneten.

  • Die Teigmasse in Muffinförmchen füllen.

  • Die Muffins in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 140 °C für ca. 10–15 Minuten (je nach Größe der Muffinförmchen) backen.

  • Zum Schluss die Hitze auf 180 °C erhöhen, die Gemüsemuffins mit etwas Olivenöl einpinseln und goldgelb backen.

Unser Tipp:

Die Gemüsemuffins lassen sich nach Lust und Laune individualisieren. Besonders köstlich schmecken sie mit saisonalem Gemüse.