text.skipToContent text.skipToNavigation

Gemüsereis mit Zander und Lachs

Gemüsereis mit Zander und Lachs Rezept
Rezept teilen:
  • Reis und Weißwein in einen Topf geben und den Wein weitgehend einköcheln lassen. Mit Brühe auffüllen, ein Blatt Backpapier direkt darauf legen und knapp unter dem Siedepunkt 15–18 Minuten bissfest quellen lassen.

  • Kurz vor Ende der Garzeit das Paella Gewürz in den Reis rühren. Am Ende der Garzeit Orangen- und Limettenabrieb mit Parmesan und Butter hineinrühren.

  • Eine große tiefe Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Das gefrorene Gemüse hinein geben und darin anbraten, bis die Flüssigkeit verdünstet und das Gemüse heiß ist. Mit Chili Salz würzen und die braune Butter hinzufügen. Das Gemüse unter den Reis rühren und ggf. mit Chili Salz würzen.

  • Die Fischfilets jeweils in 4 Portionen teilen. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und etwas Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Die Fischfilets darin etwa 2 Minuten anbraten, wenden, weitere 2 Minuten braten, die Pfanne vom Herd nehmen und in der Nachhitze saftig durchziehen lassen. Die Kräuter hineinstreuen, das Olivenöl darüber träufeln und mit Rot grünem Chili Salz mit Vanille würzen. Die Fischstücke im Kräuteröl vorsichtig wenden.

  • Den Reis auf warmen Tellern verteilen und die Fischstücke anlegen.

Unser Tipp:

Verwende als Topping auch mal eine Hühnchenbrust!

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Quellzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Reis und Weißwein in einen Topf geben und den Wein weitgehend einköcheln lassen. Mit Brühe auffüllen, ein Blatt Backpapier direkt darauf legen und knapp unter dem Siedepunkt 15–18 Minuten bissfest quellen lassen.

  • Kurz vor Ende der Garzeit das Paella Gewürz in den Reis rühren. Am Ende der Garzeit Orangen- und Limettenabrieb mit Parmesan und Butter hineinrühren.

  • Eine große tiefe Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Das gefrorene Gemüse hinein geben und darin anbraten, bis die Flüssigkeit verdünstet und das Gemüse heiß ist. Mit Chili Salz würzen und die braune Butter hinzufügen. Das Gemüse unter den Reis rühren und ggf. mit Chili Salz würzen.

  • Die Fischfilets jeweils in 4 Portionen teilen. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und etwas Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Die Fischfilets darin etwa 2 Minuten anbraten, wenden, weitere 2 Minuten braten, die Pfanne vom Herd nehmen und in der Nachhitze saftig durchziehen lassen. Die Kräuter hineinstreuen, das Olivenöl darüber träufeln und mit Rot grünem Chili Salz mit Vanille würzen. Die Fischstücke im Kräuteröl vorsichtig wenden.

  • Den Reis auf warmen Tellern verteilen und die Fischstücke anlegen.

Unser Tipp:

Verwende als Topping auch mal eine Hühnchenbrust!