text.skipToContent text.skipToNavigation

Gin-Cava-Limette

Gin-Cava-Limette Rezept
Rezept teilen:
  • Die Limette vierteln und in Scheiben schneiden. In ein Glas füllen und mit einem Löffel leicht zerdrücken. Gin in das Glas füllen und im Tiefkühlschrank ca. eine halbe Stunde kühlen.

  • In der Zwischenzeit die Dekoration vorbereiten. Die Gurke am besten mit einem Sparschäler in längliche Streifen schneiden. Bis auf den obersten Teil des Rosmarins die Nadeln entfernen. Den unteren Teil mit einem scharfen Messer anspitzen. Nun die Heidelbeeren und die Gurkenstreifen dekorativ auf den Rosmarinzweig stecken.

  • Eis in das Glas geben und mit eiskaltem Flying Power und Cava auffüllen.

  • Den Rosmarin-Spieß in das Glas stecken und noch einmal gut umrühren. Mit einem Strohhalm servieren.

Unser Tipp:

Den Cava kann man auch durch Sekt oder Champagner ersetzen.

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Kühlzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
1  Glas
Kochutensilien
Sparschäler
  • Die Limette vierteln und in Scheiben schneiden. In ein Glas füllen und mit einem Löffel leicht zerdrücken. Gin in das Glas füllen und im Tiefkühlschrank ca. eine halbe Stunde kühlen.

  • In der Zwischenzeit die Dekoration vorbereiten. Die Gurke am besten mit einem Sparschäler in längliche Streifen schneiden. Bis auf den obersten Teil des Rosmarins die Nadeln entfernen. Den unteren Teil mit einem scharfen Messer anspitzen. Nun die Heidelbeeren und die Gurkenstreifen dekorativ auf den Rosmarinzweig stecken.

  • Eis in das Glas geben und mit eiskaltem Flying Power und Cava auffüllen.

  • Den Rosmarin-Spieß in das Glas stecken und noch einmal gut umrühren. Mit einem Strohhalm servieren.

Unser Tipp:

Den Cava kann man auch durch Sekt oder Champagner ersetzen.