text.skipToContent text.skipToNavigation

Gnocchi mit Karotten-Ingwer-Sauce

Gnocchi mit Karotten-Ingwer-Sauce Rezept
Rezept teilen:
  • Gnocchi:
    Den Ricotta mit Parmesan, Eiern, Mehl, der braunen Butter, etwas Salz und Muskatnuss in einer großen Schüssel mischen und mit dem Teigschaber zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf der stark bemehlten Arbeitsfläche (der Teig ist sehr weich) zu 2 cm dicken Rollen formen. Die Rollen in 1–2 cm lange Stücke schneiden.

  • Die Gnocchi in siedendem Salzwasser garen, bis sie nach oben steigen, und weitere 2 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und warm halten.

  • Sauce:
    Die Karotten putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten in der Brühe etwa 20 Minuten garen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Dann die Karottenwürfel mit etwa 200 ml Brühe in einen hohen Rührbecher geben. Kokosmilch, Paella Gewürz, Knoblauch, Ingwer und Butter hinzufügen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Rot grünem Chili Salz mit Vanille würzen und in eine große tiefe Pfanne geben.

  • Die Gnocchi in die Sauce geben, darin nochmals kurz erhitzen und die Frühlingszwiebeln hineinstreuen. Die Gnocchi in warmen Pastatellern anrichten. Mit Koriander bestreuen und etwas Parmesan darüber hobeln.

Unser Tipp:

Hoble zum Servieren noch etwas frischen Parmesan über das Gericht!

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Garzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Gnocchi:
    Den Ricotta mit Parmesan, Eiern, Mehl, der braunen Butter, etwas Salz und Muskatnuss in einer großen Schüssel mischen und mit dem Teigschaber zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf der stark bemehlten Arbeitsfläche (der Teig ist sehr weich) zu 2 cm dicken Rollen formen. Die Rollen in 1–2 cm lange Stücke schneiden.

  • Die Gnocchi in siedendem Salzwasser garen, bis sie nach oben steigen, und weitere 2 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und warm halten.

  • Sauce:
    Die Karotten putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten in der Brühe etwa 20 Minuten garen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Dann die Karottenwürfel mit etwa 200 ml Brühe in einen hohen Rührbecher geben. Kokosmilch, Paella Gewürz, Knoblauch, Ingwer und Butter hinzufügen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Rot grünem Chili Salz mit Vanille würzen und in eine große tiefe Pfanne geben.

  • Die Gnocchi in die Sauce geben, darin nochmals kurz erhitzen und die Frühlingszwiebeln hineinstreuen. Die Gnocchi in warmen Pastatellern anrichten. Mit Koriander bestreuen und etwas Parmesan darüber hobeln.

Unser Tipp:

Hoble zum Servieren noch etwas frischen Parmesan über das Gericht!