text.skipToContent text.skipToNavigation

Grammelknödel mit Eierspeis

Grammelknödel mit Eierspeis Rezept
Rezept teilen:
  • Fülle:
    Die Grammeln, die heiße Eierspeise der 2 Eiern und die feingehackte Knoblauchzehe gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Daraus 8 kleine Knöderl formen und kühl stellen.

  • Teig:
    Die Erdäpfel kochen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Das Stärkemehl und eine Prise Salz beimengen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.

  • Sobald der Teig fertig ist, die Grammelknöderl in etwa je 15 dag Teig füllen, den Teig darüber fest verschließen und zu einem Knödel drehen. Den fertiggedrehten rohen Knödel in kochendes Wasser einlegen und 20 Minuten leicht wallend kochen.

Unser Tipp:

Als Beilage passt Sauerkraut

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Fülle:
    Die Grammeln, die heiße Eierspeise der 2 Eiern und die feingehackte Knoblauchzehe gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Daraus 8 kleine Knöderl formen und kühl stellen.

  • Teig:
    Die Erdäpfel kochen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Das Stärkemehl und eine Prise Salz beimengen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.

  • Sobald der Teig fertig ist, die Grammelknöderl in etwa je 15 dag Teig füllen, den Teig darüber fest verschließen und zu einem Knödel drehen. Den fertiggedrehten rohen Knödel in kochendes Wasser einlegen und 20 Minuten leicht wallend kochen.

Unser Tipp:

Als Beilage passt Sauerkraut