text.skipToContent text.skipToNavigation

Grießflammerie mit glacierten Melonen

Grießflammerie mit glacierten Melonen Rezept
Rezept teilen:
  • Milch mit einer Prise Salz und dem Vanilleschotenmark aufkochen. Grieß einrühren und erneut aufkochen. Eier trennen und die Eigelbe nacheinander unter den Grieß rühren. 

  • Zucker zum Eiweiß geben, steif schlagen und unterheben. Dessertschalen mit Wasser befeuchten, Grießmasse einfüllen und für 2–3 Stunden kühl stellen. 

  • Melonen in ca. 1 cm große Spalten schneiden und Schale entfernen. Alle Stücke halbieren und mit abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft marinieren. Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er schmilzt. Melonenstücke dazugeben, kurz schwenken, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. 

  • Grießflammerie auf Teller stürzen und mit den Melonenstücken anrichten. Mit Beeren und Minze dekorieren.

Gesamtzeit: 3 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kühlzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
6  Portionen
  • Milch mit einer Prise Salz und dem Vanilleschotenmark aufkochen. Grieß einrühren und erneut aufkochen. Eier trennen und die Eigelbe nacheinander unter den Grieß rühren. 

  • Zucker zum Eiweiß geben, steif schlagen und unterheben. Dessertschalen mit Wasser befeuchten, Grießmasse einfüllen und für 2–3 Stunden kühl stellen. 

  • Melonen in ca. 1 cm große Spalten schneiden und Schale entfernen. Alle Stücke halbieren und mit abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft marinieren. Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er schmilzt. Melonenstücke dazugeben, kurz schwenken, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. 

  • Grießflammerie auf Teller stürzen und mit den Melonenstücken anrichten. Mit Beeren und Minze dekorieren.