text.skipToContent text.skipToNavigation

Grillspieß auf eingelegtem Gemüse

Grillspieß auf eingelegtem Gemüse Rezept
Rezept teilen:
  • Schalotten in Öl ohne Farbe ca. 10 Minuten braten. Champignons, Karotten, würfelig geschnittenen Paprika und Knoblauchzehen zugeben und abermals ca. 10 Minuten unter öfterem Wenden braten. Sämtliche Gewürze zugeben und auskühlen lassen.

  • Das restliche Gemüse in kleine Stücke schneiden und in reichlich Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtrocknen. Mit dem gebratenen Gemüse vermischen, eventuell mit Salz und Essig nachwürzen und in Gläser füllen. Das Gemüse soll mindestens 6 Stunden durchbeizen. 

  • Die Fleischstücke mit Grillgewürz und Salz würzen und mit den Wurststücken abwechselnd auf Spieße stecken. Mit etwas Öl anfeuchten und grillen. Nach kurzem Garen auf eingelegtem Gemüse anrichten und servieren.

​Unser Tipp:

Schmeckt auch mit anderen Gemüsesorten wie Brokkoli, Zucchini etc.

Gesamtzeit: 6 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Ziehzeit: 6 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Schalotten in Öl ohne Farbe ca. 10 Minuten braten. Champignons, Karotten, würfelig geschnittenen Paprika und Knoblauchzehen zugeben und abermals ca. 10 Minuten unter öfterem Wenden braten. Sämtliche Gewürze zugeben und auskühlen lassen.

  • Das restliche Gemüse in kleine Stücke schneiden und in reichlich Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtrocknen. Mit dem gebratenen Gemüse vermischen, eventuell mit Salz und Essig nachwürzen und in Gläser füllen. Das Gemüse soll mindestens 6 Stunden durchbeizen. 

  • Die Fleischstücke mit Grillgewürz und Salz würzen und mit den Wurststücken abwechselnd auf Spieße stecken. Mit etwas Öl anfeuchten und grillen. Nach kurzem Garen auf eingelegtem Gemüse anrichten und servieren.

​Unser Tipp:

Schmeckt auch mit anderen Gemüsesorten wie Brokkoli, Zucchini etc.