text.skipToContent text.skipToNavigation

Gulaschsuppe mit Paprika und Zucchini

Gulaschsuppe mit Paprika und Zucchini Rezept
Rezept teilen:
  • Das Rindfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Die Zwiebelwürfel in einem großen flachen Topf bei sanfter Hitze ohne Fett etwas anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und etwas mitdünsten, das Fleisch hineinrühren und die Brühe dazu gießen. Bei milder Hitze zugedeckt etwa 2,5 Stunden knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in 0,5–1 cm große Würfel schneiden. Die roten und gelben Paprikaschoten entkernen, waschen und in 0,5–1 cm große Würfel schneiden. Den Zucchini waschen und ebenfalls in etwa gleich große Würfel schneiden.

  • Nach 2 Stunden Garzeit die Kartoffel-, Paprika- und Zucchiniwürfel in die Suppe geben. Mit Chili Salz würzen und weitere 30 Minuten garen. Zuletzt das Gulaschgewürz in die Suppe rühren und ein paar Minuten ziehen lassen.

  • In vorgewärmte Suppenteller füllen und mit der Petersilie bestreuen.

Unser Tipp:

Unsere Weinempfehlung dazu: Blauer Zweigelt – Blauer Portugieser Cuvée!

Gesamtzeit: 3 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 3 Std.
Kochzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Das Rindfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Die Zwiebelwürfel in einem großen flachen Topf bei sanfter Hitze ohne Fett etwas anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und etwas mitdünsten, das Fleisch hineinrühren und die Brühe dazu gießen. Bei milder Hitze zugedeckt etwa 2,5 Stunden knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in 0,5–1 cm große Würfel schneiden. Die roten und gelben Paprikaschoten entkernen, waschen und in 0,5–1 cm große Würfel schneiden. Den Zucchini waschen und ebenfalls in etwa gleich große Würfel schneiden.

  • Nach 2 Stunden Garzeit die Kartoffel-, Paprika- und Zucchiniwürfel in die Suppe geben. Mit Chili Salz würzen und weitere 30 Minuten garen. Zuletzt das Gulaschgewürz in die Suppe rühren und ein paar Minuten ziehen lassen.

  • In vorgewärmte Suppenteller füllen und mit der Petersilie bestreuen.

Unser Tipp:

Unsere Weinempfehlung dazu: Blauer Zweigelt – Blauer Portugieser Cuvée!