text.skipToContent text.skipToNavigation

Häschen-Pancakes

Häschen-Pancakes Rezept
Rezept teilen:
  • Die Eier in eine Schüssel schlagen. Wenig Milch beimengen und beides gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd das Mehl und die Milch verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Etwas Öl in die Pfanne geben. Nun mit dem Teig für jeden Hasen einen großen Pancake für den Körper und einen kleineren für den Kopf braten. Für die Ohren und die Pfoten jeweils noch kleinere Formen gießen und in der Pfanne auf beiden Seiten für ca. 2–3 Minuten braten.

  • Die Schokolade erwärmen. Auf die Pfoten mit einen Holzspieß 3 kleine Punkte mit der flüssigen Schokolade malen. Anschließend das Schlagobers mit dem Sahnesteif aufschlagen.

  • Die Banane in Scheiben schneiden und ebenfalls je eine Scheibe auf die Pfoten legen.

  • Nun die Pancakes als Hase auf einem Teller dekorieren. Mit dem Schlagobers einen Tupfen als Blume (Schwanzerl) machen. Mit Ahornsirup oder Staubzucker servieren.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Bratzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Die Eier in eine Schüssel schlagen. Wenig Milch beimengen und beides gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd das Mehl und die Milch verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Etwas Öl in die Pfanne geben. Nun mit dem Teig für jeden Hasen einen großen Pancake für den Körper und einen kleineren für den Kopf braten. Für die Ohren und die Pfoten jeweils noch kleinere Formen gießen und in der Pfanne auf beiden Seiten für ca. 2–3 Minuten braten.

  • Die Schokolade erwärmen. Auf die Pfoten mit einen Holzspieß 3 kleine Punkte mit der flüssigen Schokolade malen. Anschließend das Schlagobers mit dem Sahnesteif aufschlagen.

  • Die Banane in Scheiben schneiden und ebenfalls je eine Scheibe auf die Pfoten legen.

  • Nun die Pancakes als Hase auf einem Teller dekorieren. Mit dem Schlagobers einen Tupfen als Blume (Schwanzerl) machen. Mit Ahornsirup oder Staubzucker servieren.