text.skipToContent text.skipToNavigation

Hühnchen-Orangen-Spieße

Hühnchen-Orangen-Spieße Rezept
Rezept teilen:
  • Die Holzspieße ins Wasser legen (damit das Fleisch später nicht austrocknet und sich leichter vom Spieß schieben lässt).

  • Das Hühnerfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Die gewaschenen Orangen vierteln und dann in 2–3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Alle Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken.

  • Backpapier auf ein Backblech legen und im Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze heiß werden lassen. Rosmarinnadeln fein hacken, eine Chilischote entkernen und ebenfalls fein hacken. Beide Zutaten mit Honig und Öl mischen. 

  • Die Spieße damit bestreichen, salzen und pfeffern. Auf das heiße Backblech geben und ca. 20 Minuten backen. Die herablaufende Marinade zwischendurch immer wieder über die Spieße gießen. 

Unser Tipp:

Entweder mit Reis oder gebratenen Kartoffelspalten servieren.

Gesamtzeit: 1 Std. 5 Min.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
Holzspieße
  • Die Holzspieße ins Wasser legen (damit das Fleisch später nicht austrocknet und sich leichter vom Spieß schieben lässt).

  • Das Hühnerfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Die gewaschenen Orangen vierteln und dann in 2–3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Alle Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken.

  • Backpapier auf ein Backblech legen und im Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze heiß werden lassen. Rosmarinnadeln fein hacken, eine Chilischote entkernen und ebenfalls fein hacken. Beide Zutaten mit Honig und Öl mischen. 

  • Die Spieße damit bestreichen, salzen und pfeffern. Auf das heiße Backblech geben und ca. 20 Minuten backen. Die herablaufende Marinade zwischendurch immer wieder über die Spieße gießen. 

Unser Tipp:

Entweder mit Reis oder gebratenen Kartoffelspalten servieren.