text.skipToContent text.skipToNavigation

Hühnerfilet mit karamellisierten Äpfeln

Hühnerfilet mit karamellisierten Äpfeln Rezept
Rezept teilen:
  • Backofen vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft).

  • Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Jungzwiebeln waschen und den Wurzelansatz entfernen.

  • Hühnerfilets mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und rundherum anbraten.

  • Hühnerfilets mit den Jungzwiebeln in eine eingefettete Alufolie einschlagen und 20 Minuten im Backofen garen.

  • Währenddessen die Apfelstücke in einer Pfanne mit heißer Butter andünsten. Zucker darüberstreuen und weiterbraten, bis der Zucker karamellisiert. Immer wieder umrühren und schwenken.

  • Äpfel aus der Pfanne nehmen. Den Bratrückstand mit Obers ablöschen und einkochen lassen.

  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die fertigen Hühnerfilets aus dem Backofen nehmen und in Stücke schneiden.

  • Filets, Jungzwiebeln und Äpfel gemeinsam anrichten und das eingekochte Obers über das Gericht träufeln.

Unser Tipp:

Gnocchi eignen sich hervorragend als Beilage!

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Garzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Backofen vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft).

  • Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Jungzwiebeln waschen und den Wurzelansatz entfernen.

  • Hühnerfilets mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und rundherum anbraten.

  • Hühnerfilets mit den Jungzwiebeln in eine eingefettete Alufolie einschlagen und 20 Minuten im Backofen garen.

  • Währenddessen die Apfelstücke in einer Pfanne mit heißer Butter andünsten. Zucker darüberstreuen und weiterbraten, bis der Zucker karamellisiert. Immer wieder umrühren und schwenken.

  • Äpfel aus der Pfanne nehmen. Den Bratrückstand mit Obers ablöschen und einkochen lassen.

  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die fertigen Hühnerfilets aus dem Backofen nehmen und in Stücke schneiden.

  • Filets, Jungzwiebeln und Äpfel gemeinsam anrichten und das eingekochte Obers über das Gericht träufeln.

Unser Tipp:

Gnocchi eignen sich hervorragend als Beilage!