text.skipToContent text.skipToNavigation

Hawaiian Poke Bowl

Hawaiian Poke Bowl Rezept
Rezept teilen:
  • Reis ohne Salz in reichlich Wasser kochen.

  • Limette auspressen. Avocado schneiden und mit Limettensaft marinieren.

  • Jungzwiebel in feine Streifen schneiden. Sesam ohne Fett in einer Pfanne rösten.

  • Mayonnaise mit Wasabi-Paste verrühren.

  • Essig, Zucker und Salz aufkochen und wieder etwas abkühlen lassen. Den Reis mit dem Essig marinieren.

  • Den warmen Reis in eine Schüssel füllen. Mit Lachs, Mayonnaise, Avocado und Sesam belegen und mit Kresse bestreuen.

Unser Tipp:

Schmeckt auch sehr gut mit frischem Thunfisch.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Reis ohne Salz in reichlich Wasser kochen.

  • Limette auspressen. Avocado schneiden und mit Limettensaft marinieren.

  • Jungzwiebel in feine Streifen schneiden. Sesam ohne Fett in einer Pfanne rösten.

  • Mayonnaise mit Wasabi-Paste verrühren.

  • Essig, Zucker und Salz aufkochen und wieder etwas abkühlen lassen. Den Reis mit dem Essig marinieren.

  • Den warmen Reis in eine Schüssel füllen. Mit Lachs, Mayonnaise, Avocado und Sesam belegen und mit Kresse bestreuen.

Unser Tipp:

Schmeckt auch sehr gut mit frischem Thunfisch.