text.skipToContent text.skipToNavigation

Hendlbrust mit Süßkartoffelpüree und Okraschoten

Hendlbrust mit Süßkartoffelpüree und Okraschoten Rezept
Rezept teilen:
  • Süßkartoffelpüree:
    Die Süßkartoffeln waschen, in Salzwasser etwa 45 Minuten garkochen, abgießen, heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse in einen Topf drücken. Das Schlagobers hinzufügen, sanft erwärmen und mit Garam Masala und Chili Salz würzen. Am Ende mit der braunen Butter verfeinern.

  • Hühnchenbrust:
    Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Auf die mittlere Schiene ein Ofengitter und darunter ein Abtropfblech schieben. 

  • Die Hühnchenbrust (mit Haut) in einer Pfanne im Öl bei milder Hitze auf beiden Seiten farblos anbraten. Auf das Ofengitter legen und in 20–30 Minuten saftig durchziehen lassen. Mit Chili Salz würzen.

  • Gemüse:
    Die Tomaten entstrunken, an der Oberseite über Kreuz einritzen, 20 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, in kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, vierteln und die Kerne entfernen. Die Zwiebel schälen und in 1,5 cm große Blätter schneiden. Die Okraschoten waschen und absolut trocken tupfen.

  • Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, das Öl mit einem Pinsel darin verteilen, die Zwiebeln darin unter Rühren einige Minuten anbraten. Die Okraschoten darin 1–2 Minuten braten, die Tomatenfilets dazu geben, ebenfalls nur kurz erhitzen und das Ganze mit Aglio e Olio Gewürz und Salz würzen. Zum Schluss das Olivenöl hinzufügen.

  • Zum Anrichten die Hühnchenbrüste schräg halbieren und auf warme Teller legen. Das Gemüse daneben anrichten, mit Olivenöl beträufeln und das Süßkartoffelpüree daneben setzen. 

Gesamtzeit: 1 Std. 5 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Süßkartoffelpüree:
    Die Süßkartoffeln waschen, in Salzwasser etwa 45 Minuten garkochen, abgießen, heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse in einen Topf drücken. Das Schlagobers hinzufügen, sanft erwärmen und mit Garam Masala und Chili Salz würzen. Am Ende mit der braunen Butter verfeinern.

  • Hühnchenbrust:
    Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Auf die mittlere Schiene ein Ofengitter und darunter ein Abtropfblech schieben. 

  • Die Hühnchenbrust (mit Haut) in einer Pfanne im Öl bei milder Hitze auf beiden Seiten farblos anbraten. Auf das Ofengitter legen und in 20–30 Minuten saftig durchziehen lassen. Mit Chili Salz würzen.

  • Gemüse:
    Die Tomaten entstrunken, an der Oberseite über Kreuz einritzen, 20 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, in kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, vierteln und die Kerne entfernen. Die Zwiebel schälen und in 1,5 cm große Blätter schneiden. Die Okraschoten waschen und absolut trocken tupfen.

  • Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, das Öl mit einem Pinsel darin verteilen, die Zwiebeln darin unter Rühren einige Minuten anbraten. Die Okraschoten darin 1–2 Minuten braten, die Tomatenfilets dazu geben, ebenfalls nur kurz erhitzen und das Ganze mit Aglio e Olio Gewürz und Salz würzen. Zum Schluss das Olivenöl hinzufügen.

  • Zum Anrichten die Hühnchenbrüste schräg halbieren und auf warme Teller legen. Das Gemüse daneben anrichten, mit Olivenöl beträufeln und das Süßkartoffelpüree daneben setzen.