text.skipToContent text.skipToNavigation

Hendlspieße mit Tandoori Masala und Joghurtdip

Hendlspieße mit Tandoori Masala und Joghurtdip Rezept
Rezept teilen:
  • Spieße:

    Die Hühnerbrüste in 2–3 cm große Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten waschen, Zucchini waschen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden. 

  • Hühnerfiletwürfel, Cocktailtomaten und Zucchini abwechselnd auf die Spieße stecken. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Öl mit einem Pinsel darin verteilen und die Hälfte der Spieße darin rundherum insgesamt etwa 6–7 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen und die übrigen Spieße im restlichen Öl braten. 

  • Das Rapsöl mit dem Tandoori Masala verrühren und mit Chili Salz würzen. Alle Spieße wieder in die Pfanne geben und mit dem Gewürzöl bestreichen, bzw. darin wenden. 

  • Joghurtdip:
    Die Salatgurke ohne die Kerne in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Mit Chili Salz würzen und 5 Minuten ziehen lassen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. 

  • Das Aglio e Olio Gewürz mit der heißen Brühe verrühren und kurz stehen lassen. Den Joghurt mit Olivenöl und dem Aglio e Olio Gewürz glattrühren. Gurkenwürfel und Dill unterrühren und mit Chili Salz und einer Prise Zucker würzen. 

  • Den Dip in kleine Schälchen füllen und zu den Spießen reichen.

Unser Tipp:

Wenn man die Spieße ganz schonend brät, können sie auch schon vorher mit der Marinade bestrichen werden. 

Gesamtzeit: 27 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Bratzeit: 7 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Schaschlikspieße
  • Spieße:

    Die Hühnerbrüste in 2–3 cm große Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten waschen, Zucchini waschen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden. 

  • Hühnerfiletwürfel, Cocktailtomaten und Zucchini abwechselnd auf die Spieße stecken. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Öl mit einem Pinsel darin verteilen und die Hälfte der Spieße darin rundherum insgesamt etwa 6–7 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen und die übrigen Spieße im restlichen Öl braten. 

  • Das Rapsöl mit dem Tandoori Masala verrühren und mit Chili Salz würzen. Alle Spieße wieder in die Pfanne geben und mit dem Gewürzöl bestreichen, bzw. darin wenden. 

  • Joghurtdip:
    Die Salatgurke ohne die Kerne in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Mit Chili Salz würzen und 5 Minuten ziehen lassen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. 

  • Das Aglio e Olio Gewürz mit der heißen Brühe verrühren und kurz stehen lassen. Den Joghurt mit Olivenöl und dem Aglio e Olio Gewürz glattrühren. Gurkenwürfel und Dill unterrühren und mit Chili Salz und einer Prise Zucker würzen. 

  • Den Dip in kleine Schälchen füllen und zu den Spießen reichen.

Unser Tipp:

Wenn man die Spieße ganz schonend brät, können sie auch schon vorher mit der Marinade bestrichen werden.