text.skipToContent text.skipToNavigation

Hirn des Grauens

Hirn des Grauens Rezept
Rezept teilen:
  • Karfiol von Blättern befreien und mit viel Wasser und Salz weich kochen. In der Zwischenzeit die Sauce Hollandaise erwärmen. 

  • Währenddessen kann das Kartoffelpüree, wie auf der Packungsangabe beschrieben, zubereitet werden. Den gegarten Karfiol auf einem Teller anrichten und die fertige Sauce Hollandaise darauf verstreichen.

  • Das Kartoffelpüree mit einem Spritzbeutel wellenförmig (wie Gehirnwindungen) auf den Karfiol spritzen. Danach das Ketchup erhitzen und mit soviel Wasser vermengen, dass die Masse danach schön in die "Gehirnwindungen" läuft. Das Hirn des Grauens noch mit Petersilie garnieren. 

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Karfiol von Blättern befreien und mit viel Wasser und Salz weich kochen. In der Zwischenzeit die Sauce Hollandaise erwärmen. 

  • Währenddessen kann das Kartoffelpüree, wie auf der Packungsangabe beschrieben, zubereitet werden. Den gegarten Karfiol auf einem Teller anrichten und die fertige Sauce Hollandaise darauf verstreichen.

  • Das Kartoffelpüree mit einem Spritzbeutel wellenförmig (wie Gehirnwindungen) auf den Karfiol spritzen. Danach das Ketchup erhitzen und mit soviel Wasser vermengen, dass die Masse danach schön in die "Gehirnwindungen" läuft. Das Hirn des Grauens noch mit Petersilie garnieren.