text.skipToContent text.skipToNavigation

Honigkuchen-Anhänger

Honigkuchen-Anhänger Rezept
Rezept teilen:
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

  • Honig, Butterschmalz und Zucker in einen Kochtopf geben und erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Orangeat und Zitronat klein hacken. Gemeinsam mit Mehl, Lebkuchengewürz, Kakao und Salz vermischen. Hirschhornsalz mit 3 EL Wasser verrühren und abwechselnd mit der abgekühlten Zuckermischung unter die Kakaomasse heben.

  • Die Zutaten erst mit dem Handmixer, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Milch einkneten. Die Masse mit Frischhaltefolie abdecken und eine Nacht ruhen lassen.

  • Erneut durchkneten, in kleinere Portionen teilen und dünn ausrollen. Figuren nach Wahl ausstechen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Mit einem Pinsel dünn mit Milch bestreichen. Etwa 10–15 Minuten backen, dann abkühlen lassen.

  • Für die Glasur Staubzucker und Wasser verrühren und in kleinen Portionen mit Farbe mischen. Das Gebäck mithilfe einer feinen Spritztülle mit Mustern aus Zitronenglasur verzieren.

Gesamtzeit: 55 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
25  Portionen
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

  • Honig, Butterschmalz und Zucker in einen Kochtopf geben und erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Orangeat und Zitronat klein hacken. Gemeinsam mit Mehl, Lebkuchengewürz, Kakao und Salz vermischen. Hirschhornsalz mit 3 EL Wasser verrühren und abwechselnd mit der abgekühlten Zuckermischung unter die Kakaomasse heben.

  • Die Zutaten erst mit dem Handmixer, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Milch einkneten. Die Masse mit Frischhaltefolie abdecken und eine Nacht ruhen lassen.

  • Erneut durchkneten, in kleinere Portionen teilen und dünn ausrollen. Figuren nach Wahl ausstechen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Mit einem Pinsel dünn mit Milch bestreichen. Etwa 10–15 Minuten backen, dann abkühlen lassen.

  • Für die Glasur Staubzucker und Wasser verrühren und in kleinen Portionen mit Farbe mischen. Das Gebäck mithilfe einer feinen Spritztülle mit Mustern aus Zitronenglasur verzieren.