text.skipToContent text.skipToNavigation

Indische Karottensuppe

Indische Karottensuppe Rezept
Rezept teilen:
  • Die Karotten putzen, schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomate waschen und vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. 

  • In einem Topf etwas Staubzucker bei milder Hitze hell karamellisieren, das Gemüse hinzufügen und kurz darin andünsten. Von der Brühe einige EL abnehmen und beiseite stellen, den Rest zum Gemüse gießen und das Gemüse knapp unter dem Siedepunkt etwa 20 Minuten garen. 

  • Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein reiben. Mit den Apfelstücken, dem Ingwer und dem Garam Masala in die Brühe geben. Das Schlagobers und drei Viertel der kalten Butter hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Chili Salz abschmecken.  

  • Für die Einlage die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 0,5 cm breite Stücke schneiden. Den Mais in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln und den Mais in der restlichen Brühe erhitzen und mit Chili Salz würzen. Zuletzt die übrige Butter unterrühren. 

  • Die Karottensuppe nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen und auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Den Mais hineinstreuen oder als kleine Häufchen in die Mitte setzen.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Garzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Karotten putzen, schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomate waschen und vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. 

  • In einem Topf etwas Staubzucker bei milder Hitze hell karamellisieren, das Gemüse hinzufügen und kurz darin andünsten. Von der Brühe einige EL abnehmen und beiseite stellen, den Rest zum Gemüse gießen und das Gemüse knapp unter dem Siedepunkt etwa 20 Minuten garen. 

  • Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein reiben. Mit den Apfelstücken, dem Ingwer und dem Garam Masala in die Brühe geben. Das Schlagobers und drei Viertel der kalten Butter hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Chili Salz abschmecken.  

  • Für die Einlage die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 0,5 cm breite Stücke schneiden. Den Mais in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln und den Mais in der restlichen Brühe erhitzen und mit Chili Salz würzen. Zuletzt die übrige Butter unterrühren. 

  • Die Karottensuppe nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen und auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Den Mais hineinstreuen oder als kleine Häufchen in die Mitte setzen.