text.skipToContent text.skipToNavigation

Indisches Tandoori Huhn mit Koriandergemüse und gebratenen Naan Brot

Indisches Tandoori Huhn mit Koriandergemüse und gebratenen Naan Brot Rezept
Rezept teilen:
  • Das Hühnerfleisch in kleine Würfel schneiden und mit der SCHUHBECKS Tandoori Masala Gewürzmischung marinieren.

  • Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erwärmen und das Hühnerfleisch anbraten. Mit der Tandoori Indische Sauce auffüllen und langsam für ca. 7 Min. köcheln lassen. Mit dem Joghurt verfeinern. Das Naan Brot für ca. 4 Min. backen.

  • Den Ingwer und die Zwiebel fein würfeln und den Koriander hacken. In einer Pfanne noch einmal etwas Pflanzenöl erhitzen und darin den Ingwer und die Zwiebelwürfel anrösten. Das Streifengemüse dazugeben und auch scharf anbraten. Mit etwas Limettensaft ablöschen und den fein gehackten Koriander beimengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp:

Als vegetarische Variante kann man das Gericht gern auch mit Tofu zubereiten.

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Das Hühnerfleisch in kleine Würfel schneiden und mit der SCHUHBECKS Tandoori Masala Gewürzmischung marinieren.

  • Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erwärmen und das Hühnerfleisch anbraten. Mit der Tandoori Indische Sauce auffüllen und langsam für ca. 7 Min. köcheln lassen. Mit dem Joghurt verfeinern. Das Naan Brot für ca. 4 Min. backen.

  • Den Ingwer und die Zwiebel fein würfeln und den Koriander hacken. In einer Pfanne noch einmal etwas Pflanzenöl erhitzen und darin den Ingwer und die Zwiebelwürfel anrösten. Das Streifengemüse dazugeben und auch scharf anbraten. Mit etwas Limettensaft ablöschen und den fein gehackten Koriander beimengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp:

Als vegetarische Variante kann man das Gericht gern auch mit Tofu zubereiten.