text.skipToContent text.skipToNavigation

Jasminteeparfait auf Orangen-Ragout

Jasminteeparfait auf Orangen-Ragout Rezept
Rezept teilen:
  • Parfait:
    Schlagobers aufkochen, Jasmintee zufügen, von der Herdplatte nehmen und 5–10 Minuten ziehen lassen.

  • Danach durch ein Sieb seihen und erkalten lassen.

  • Eier trennen, Eigelb zusammen mit dem Großteil des Zuckers schaumig schlagen, bis die Mischung weißlich wird.

  • Dem Schlagobers-Tee-Gemisch zufügen und unterrühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Eiweiß mit dem übrigen Zucker ebenfalls steif schlagen und der Masse unterheben.

  • Die Mischung in eine geeignete Form geben und sofort einige Stunden tiefkühlen.

  • Orangen-Ragout:
    Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen.

  • Mit Orangensaft ablöschen. Ingwer hinzufgen und alles auf ein Drittel einkochen lassen.

  • Ingwerscheiben entfernen, Sauce etwas abkühlen lassen.

  • Von den Orangen die Haut mit einem scharfen Messer großzügig abschneiden (es darf nichts Weißes übrig bleiben), dann Orangenfilets zwischen den weißen Häuten herausschneiden.

  • Orangenfilets und das Mark der Vanilleschote in den Orangensirup geben.

  • Das noch warme Orangen-Ragout in Gläser oder Tassen füllen, eine Kugel Jasmintee-Parfait darauf platzieren und servieren!

Gesamtzeit: 5 Std. 50 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Kühlzeit: 5 Std.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Parfait:
    Schlagobers aufkochen, Jasmintee zufügen, von der Herdplatte nehmen und 5–10 Minuten ziehen lassen.

  • Danach durch ein Sieb seihen und erkalten lassen.

  • Eier trennen, Eigelb zusammen mit dem Großteil des Zuckers schaumig schlagen, bis die Mischung weißlich wird.

  • Dem Schlagobers-Tee-Gemisch zufügen und unterrühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Eiweiß mit dem übrigen Zucker ebenfalls steif schlagen und der Masse unterheben.

  • Die Mischung in eine geeignete Form geben und sofort einige Stunden tiefkühlen.

  • Orangen-Ragout:
    Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen.

  • Mit Orangensaft ablöschen. Ingwer hinzufgen und alles auf ein Drittel einkochen lassen.

  • Ingwerscheiben entfernen, Sauce etwas abkühlen lassen.

  • Von den Orangen die Haut mit einem scharfen Messer großzügig abschneiden (es darf nichts Weißes übrig bleiben), dann Orangenfilets zwischen den weißen Häuten herausschneiden.

  • Orangenfilets und das Mark der Vanilleschote in den Orangensirup geben.

  • Das noch warme Orangen-Ragout in Gläser oder Tassen füllen, eine Kugel Jasmintee-Parfait darauf platzieren und servieren!