text.skipToContent text.skipToNavigation

Kürbisgnocchi in Salbeibutter mit Baconstreifen

Kürbisgnocchi in Salbeibutter mit Baconstreifen Rezept
Rezept teilen:
  • Die Kartoffeln schälen, den Hokkaido entkernen und alles grob würfeln. Das Gemüse ca. 12 Minuten in Salzwasser kochen. Danach abseihen und leicht auskühlen lassen.

  • Das gekochte Gemüse durch eine Kartoffelpresse drücken, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Den geriebenen Parmesan, 1 TL Olivenöl sowie die Eigelbe dazugeben und alles gut verrühren. Weizenmehl und Semmelbrösel untermischen und alles zu einem glatten Teig kneten.

  • Die Teigstücke zu Rollen formen und davon 1–2 cm dünne Scheiben abschneiden. Diese zu einer Kugel formen und mit der Gabel leicht flachdrücken. Danach auf einen Teller mit bemehlter Oberfläche legen.

  • Die Gnocchi in einer Pfanne mit Butter etwa 10–12  Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Nach 6 Minuten der Bratzeit die Salbeiblätter, Cocktailtomaten und den Bacon dazugeben und alles gut durchschwenken. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Kartoffeln schälen, den Hokkaido entkernen und alles grob würfeln. Das Gemüse ca. 12 Minuten in Salzwasser kochen. Danach abseihen und leicht auskühlen lassen.

  • Das gekochte Gemüse durch eine Kartoffelpresse drücken, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Den geriebenen Parmesan, 1 TL Olivenöl sowie die Eigelbe dazugeben und alles gut verrühren. Weizenmehl und Semmelbrösel untermischen und alles zu einem glatten Teig kneten.

  • Die Teigstücke zu Rollen formen und davon 1–2 cm dünne Scheiben abschneiden. Diese zu einer Kugel formen und mit der Gabel leicht flachdrücken. Danach auf einen Teller mit bemehlter Oberfläche legen.

  • Die Gnocchi in einer Pfanne mit Butter etwa 10–12  Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Nach 6 Minuten der Bratzeit die Salbeiblätter, Cocktailtomaten und den Bacon dazugeben und alles gut durchschwenken. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.