text.skipToContent text.skipToNavigation

Kürbiskernparfait mit Karamell-Pfirsichen

Kürbiskernparfait mit Karamell-Pfirsichen Rezept
Rezept teilen:
  • Kürbiskernparfait:
    Die Kürbiskerne hacken. Schlagobers aufschlagen und das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Die Eigelbe mit Staubzucker und Vanillemark über einem heißen Wasserbad aufschlagen und über einem Eiswasserbad wieder kalt schlagen. Obers und Kürbiskerne vorsichtig unterheben.

  • Die Parfait-Masse in eine flache Form füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 6 Stunden in das Gefrierfach stellen. Mit einem heißen Löffel Nockerl aus dem Parfait stechen und mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

  • Karamell-Pfirsiche:
    Pfirsiche aus der Flüssigkeit nehmen und gut abtropfen lassen. Danach in einer Pfanne die Butter erwärmen, bis diese leicht aufschäumt. Nun den Zucker in die Pfanne geben und so lange rühren, bis sich dieser auflöst. Die Pfirsiche in die Pfanne geben und immer wieder mit der Butter übergießen. Mit 2 Esslöffel der Pfirsichflüssigkeit (aus dem Glas) ablöschen.

  • Die Pfirsiche aus der Pfanne nehmen, leicht mit Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Bunsenbrenners karamellisieren. Kurz vor dem Servieren mit dem Saft aus der Pfanne beträufeln.

Gesamtzeit: 7 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kühlzeit: 6 Std.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Kürbiskernparfait:
    Die Kürbiskerne hacken. Schlagobers aufschlagen und das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Die Eigelbe mit Staubzucker und Vanillemark über einem heißen Wasserbad aufschlagen und über einem Eiswasserbad wieder kalt schlagen. Obers und Kürbiskerne vorsichtig unterheben.

  • Die Parfait-Masse in eine flache Form füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 6 Stunden in das Gefrierfach stellen. Mit einem heißen Löffel Nockerl aus dem Parfait stechen und mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

  • Karamell-Pfirsiche:
    Pfirsiche aus der Flüssigkeit nehmen und gut abtropfen lassen. Danach in einer Pfanne die Butter erwärmen, bis diese leicht aufschäumt. Nun den Zucker in die Pfanne geben und so lange rühren, bis sich dieser auflöst. Die Pfirsiche in die Pfanne geben und immer wieder mit der Butter übergießen. Mit 2 Esslöffel der Pfirsichflüssigkeit (aus dem Glas) ablöschen.

  • Die Pfirsiche aus der Pfanne nehmen, leicht mit Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Bunsenbrenners karamellisieren. Kurz vor dem Servieren mit dem Saft aus der Pfanne beträufeln.