text.skipToContent text.skipToNavigation

Kaiserschmarren mit Kokos

Kaiserschmarren mit Kokos Rezept
Rezept teilen:
  • Backrohr auf 180 °C vorheizen. Rosinen in Rum einlegen.

  • Eiklar von den Dottern trennen.

  • Die Hälfte der Kokosflocken ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten.

  • Dotter, Mehl, Schlagobers, Zucker, Limettenabrieb und Vanillinzucker glatt verrühren. Die Kokosmilch und die gebratenen Kokosflocken langsam beimengen.

  • Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und die Masse in die Pfanne geben.

  • Anschließend die Pfanne zurück auf den Herd stellen und den Teig in viele Stücke zerteilen.

  • Die Masse nochmals mit Butter und Zucker braten, anschließend mit den restlichen Kokosflocken bestreuen und servieren.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Bratzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Backrohr auf 180 °C vorheizen. Rosinen in Rum einlegen.

  • Eiklar von den Dottern trennen.

  • Die Hälfte der Kokosflocken ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten.

  • Dotter, Mehl, Schlagobers, Zucker, Limettenabrieb und Vanillinzucker glatt verrühren. Die Kokosmilch und die gebratenen Kokosflocken langsam beimengen.

  • Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und die Masse in die Pfanne geben.

  • Anschließend die Pfanne zurück auf den Herd stellen und den Teig in viele Stücke zerteilen.

  • Die Masse nochmals mit Butter und Zucker braten, anschließend mit den restlichen Kokosflocken bestreuen und servieren.