text.skipToContent text.skipToNavigation

Karotten-Maccheroni mit Kirschtomaten, Auberginensauce und Bresaola

Karotten-Maccheroni mit Kirschtomaten, Auberginensauce und Bresaola Rezept
Rezept teilen:
  • Den Pastateig in der Pasta Maschine mit Hilfe des Maccheroni-Aufsatzes zubereiten. Karottensaft nach Bedarf zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Die fertige Pasta in reichlich Salzwasser kochen.

  • In einer großen Pfanne die Sauce aus Kirschtomaten erwärmen, die Auberginen und Basilikum in Streifen schneiden und untermengen. Die Pasta aus dem Wasser geben und gleich unter die heiße Sauce mischen. Rucola-Salat mit Balsamico-Essig marinieren. Pasta auf die Teller verteilen und mit Bresaola belegen.

  • Zuletzt etwas Parmesan grob über die Pasta reiben und mit Rucola-Salat toppen.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Den Pastateig in der Pasta Maschine mit Hilfe des Maccheroni-Aufsatzes zubereiten. Karottensaft nach Bedarf zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Die fertige Pasta in reichlich Salzwasser kochen.

  • In einer großen Pfanne die Sauce aus Kirschtomaten erwärmen, die Auberginen und Basilikum in Streifen schneiden und untermengen. Die Pasta aus dem Wasser geben und gleich unter die heiße Sauce mischen. Rucola-Salat mit Balsamico-Essig marinieren. Pasta auf die Teller verteilen und mit Bresaola belegen.

  • Zuletzt etwas Parmesan grob über die Pasta reiben und mit Rucola-Salat toppen.