text.skipToContent text.skipToNavigation

Kartoffel-Eintopf mit Speck und Frankfurter

Kartoffel-Eintopf mit Speck und Frankfurter Rezept
Rezept teilen:
  • Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

  • Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie ebenfalls schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Zwiebel schälen und Spalten schneiden. Wirsing in feine Streifen schneiden. Bauchspeck würfeln. Frankfurter in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Gemüsesuppe zubereiten.

  • Kartoffelwürfel dazugeben, Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln lassen.

  • Dann das restliche Gemüse zufügen und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.

  • Zum Abschluss Frankfurter und Bauchspeck zur Suppe geben und weitere 2 Minuten kochen.

  • Petersilie hacken, mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Anrichten mit gehackter Petersilie bestreuen.

Unser Tipp

Je nach Geschmack und Saison kann das Gemüse im Eintopf gerne variieren!

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Teller
  • Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

  • Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie ebenfalls schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Zwiebel schälen und Spalten schneiden. Wirsing in feine Streifen schneiden. Bauchspeck würfeln. Frankfurter in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Gemüsesuppe zubereiten.

  • Kartoffelwürfel dazugeben, Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln lassen.

  • Dann das restliche Gemüse zufügen und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.

  • Zum Abschluss Frankfurter und Bauchspeck zur Suppe geben und weitere 2 Minuten kochen.

  • Petersilie hacken, mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Anrichten mit gehackter Petersilie bestreuen.

Unser Tipp

Je nach Geschmack und Saison kann das Gemüse im Eintopf gerne variieren!