text.skipToContent text.skipToNavigation

Knusprige Frühlingsrollen

Knusprige Frühlingsrollen Rezept
Rezept teilen:
  • Die Pilze in lauwarmem Wasser einweichen und 10–15 Minuten quellen lassen, bis sie geschmeidig sind. Auf einem Sieb abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

  • Die Karotte putzen, schälen und in feine Streifen schneiden. Den Weißkohl putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Bambussprossen auf einem Sieb abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. 

  • Etwas Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Karotten, Weißkraut, Frühlingszwiebeln und Bambussprossen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen, den Reiswein, die Sojasauce, den Limettensaft, Wokgewürz und das Sesamöl dazugeben und alles gut mischen. Die Gemüsemischung in eine Schüssel füllen und mit den Pilzen vermischen. Limettenschale und den Koriander untermischen. 

  • Das Schweinefleisch in sehr kleine Würfel schneiden und in einem Wok oder einer Pfanne im übrigen Öl rundherum anbraten. Mit dem übrigen Wokgewürz würzen und mit der Gemüsefülle vermischen. Gegebenenfalls mit etwas Chili Salz nachwürzen.

  • Fertigstellung:

    Für den Kleber das Mehl mit dem Wasser zu einem glatten Teig verrühren. 

  • Die Frühlingsrollenblätter in der Verpackung auftauen lassen. Ein Teigblatt nach dem anderen mit einer Spitze nach oben auf ein Brett legen und etwas Füllung darauf verteilen. Nach dem Entnehmen eines jeden Teigblattes die restlichen Teigblätter immer wieder gut in Folie einschlagen, da der Teig rasch austrocknet. Die untere Spitze über die Fülle schlagen und soweit einrollen, dass die Fülle damit einmal umhüllt ist. Die seitlichen Enden schön kantig einklappen und die Masse weiter aufrollen. Die obere Spitze mit etwas Mehl-Kleber-Teig einpinseln und das Ganze vollends aufrollen. Die Frühlingsrollen müssen schön rechteckig aussehen. 

  • Das Öl in einem Wok auf ca. 180 °C erhitzen und die Frühlingsrollen darin 3–4 Minuten goldbraun backen.  

​Unser Tipp:

Dazu passen verschiedene asiatische Dipsaucen.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Bratzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Die Pilze in lauwarmem Wasser einweichen und 10–15 Minuten quellen lassen, bis sie geschmeidig sind. Auf einem Sieb abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

  • Die Karotte putzen, schälen und in feine Streifen schneiden. Den Weißkohl putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Bambussprossen auf einem Sieb abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. 

  • Etwas Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Karotten, Weißkraut, Frühlingszwiebeln und Bambussprossen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen, den Reiswein, die Sojasauce, den Limettensaft, Wokgewürz und das Sesamöl dazugeben und alles gut mischen. Die Gemüsemischung in eine Schüssel füllen und mit den Pilzen vermischen. Limettenschale und den Koriander untermischen. 

  • Das Schweinefleisch in sehr kleine Würfel schneiden und in einem Wok oder einer Pfanne im übrigen Öl rundherum anbraten. Mit dem übrigen Wokgewürz würzen und mit der Gemüsefülle vermischen. Gegebenenfalls mit etwas Chili Salz nachwürzen.

  • Fertigstellung:

    Für den Kleber das Mehl mit dem Wasser zu einem glatten Teig verrühren. 

  • Die Frühlingsrollenblätter in der Verpackung auftauen lassen. Ein Teigblatt nach dem anderen mit einer Spitze nach oben auf ein Brett legen und etwas Füllung darauf verteilen. Nach dem Entnehmen eines jeden Teigblattes die restlichen Teigblätter immer wieder gut in Folie einschlagen, da der Teig rasch austrocknet. Die untere Spitze über die Fülle schlagen und soweit einrollen, dass die Fülle damit einmal umhüllt ist. Die seitlichen Enden schön kantig einklappen und die Masse weiter aufrollen. Die obere Spitze mit etwas Mehl-Kleber-Teig einpinseln und das Ganze vollends aufrollen. Die Frühlingsrollen müssen schön rechteckig aussehen. 

  • Das Öl in einem Wok auf ca. 180 °C erhitzen und die Frühlingsrollen darin 3–4 Minuten goldbraun backen.  

​Unser Tipp:

Dazu passen verschiedene asiatische Dipsaucen.