text.skipToContent text.skipToNavigation

Kohlroulade mit Hafer-Berglinsen-Fülle

Kohlroulade mit Hafer-Berglinsen-Fülle Rezept
Rezept teilen:
  • Reis in einem Topf mit Gemüsefond aufgießen. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten weich kochen. Nach 15 Minuten Kürbis dazugeben.

  • Die Kohlblätter in kochendem Salzwasser drei Minuten garen. Abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch antrocknen. Strunk herausschneiden.

  • Gekochte Reismasse in eine Schüssel geben und überkühlen. Backrohr auf 180 °C (Heißluft 170 °C) vorheizen.

  • Inzwischen Paprikadip zubereiten: Alle Zutaten außer das Öl in den Mixbecher geben. Öl bei laufendem Mixer langsam eingießen − es entsteht eine mayonnaiseartige Konsistenz.

  • Fülle für die Rouladen fertigstellen: Haferreis, Berglinsen, vegane Sauerrahm-Alternative, Sojasoße, Kräutersalz, Majoran und Petersilie gut vermengen.

  • Fülle auf die Blätter geben, beidseitig einklappen und einrollen. Rouladen auf ein befettetes Backblech setzen und mit Olivenöl bestreichen. 8−10 Minuten goldgelb backen.

  • Nach dem Anrichten die Kohlrouladen mit dem Dip nappieren und mit Gartenkresse bestreuen.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Garzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Reis in einem Topf mit Gemüsefond aufgießen. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten weich kochen. Nach 15 Minuten Kürbis dazugeben.

  • Die Kohlblätter in kochendem Salzwasser drei Minuten garen. Abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch antrocknen. Strunk herausschneiden.

  • Gekochte Reismasse in eine Schüssel geben und überkühlen. Backrohr auf 180 °C (Heißluft 170 °C) vorheizen.

  • Inzwischen Paprikadip zubereiten: Alle Zutaten außer das Öl in den Mixbecher geben. Öl bei laufendem Mixer langsam eingießen − es entsteht eine mayonnaiseartige Konsistenz.

  • Fülle für die Rouladen fertigstellen: Haferreis, Berglinsen, vegane Sauerrahm-Alternative, Sojasoße, Kräutersalz, Majoran und Petersilie gut vermengen.

  • Fülle auf die Blätter geben, beidseitig einklappen und einrollen. Rouladen auf ein befettetes Backblech setzen und mit Olivenöl bestreichen. 8−10 Minuten goldgelb backen.

  • Nach dem Anrichten die Kohlrouladen mit dem Dip nappieren und mit Gartenkresse bestreuen.