text.skipToContent text.skipToNavigation

Kokos-Flan mit Kiwi

Kokos-Flan mit Kiwi Rezept
Rezept teilen:
  • Eier, Vanillinzucker und eine Prise Zimt in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Milch und Kokosmilch in einem Topf erhitzen und den Abrieb der halben Limette unterrühren. Die Milch kurz auskühlen lassen und dann unter ständigem Rühren unter die Eiermasse mischen.

  • Den Zucker in einen kleinen Topf geben und leicht erhitzen. Den karamellisierten Zucker und anschließend auch die Eiermilch auf die vier eingefetteten Soufflé-Förmchen verteilen. Die Förmchen in eine mit Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Das Wasser sollte nicht zu hoch stehen, damit kein Wasser in die Förmchen gelangt. 

  • Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen schieben und die Masse bei 150 °C Ober-/Unterhitze (130 °C Umluft) 60 Minuten stocken lassen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und für 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • Kurz vor dem Servieren die Kiwis schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Masse in den Förmchen, „Flan“ genannt, aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Förmchen lösen. Dann die Formen kurz mit dem Boden in heißes Wasser tauchen und die Masse auf Desserteller stürzen. Die Kiwischeiben rund um den Flan auflegen und mit Kokosraspeln dekorieren.

Gesamtzeit: 3 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kühlzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Soufflé-Förmchen
  • Eier, Vanillinzucker und eine Prise Zimt in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Milch und Kokosmilch in einem Topf erhitzen und den Abrieb der halben Limette unterrühren. Die Milch kurz auskühlen lassen und dann unter ständigem Rühren unter die Eiermasse mischen.

  • Den Zucker in einen kleinen Topf geben und leicht erhitzen. Den karamellisierten Zucker und anschließend auch die Eiermilch auf die vier eingefetteten Soufflé-Förmchen verteilen. Die Förmchen in eine mit Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Das Wasser sollte nicht zu hoch stehen, damit kein Wasser in die Förmchen gelangt. 

  • Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen schieben und die Masse bei 150 °C Ober-/Unterhitze (130 °C Umluft) 60 Minuten stocken lassen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und für 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • Kurz vor dem Servieren die Kiwis schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Masse in den Förmchen, „Flan“ genannt, aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Förmchen lösen. Dann die Formen kurz mit dem Boden in heißes Wasser tauchen und die Masse auf Desserteller stürzen. Die Kiwischeiben rund um den Flan auflegen und mit Kokosraspeln dekorieren.