text.skipToContent text.skipToNavigation

Kräuter-Ciabatta mit getrockneten Tomaten und Frischkäse-Dip

Kräuter-Ciabatta mit getrockneten Tomaten und Frischkäse-Dip Rezept
Rezept teilen:
  • In einer Schüssel das Mehl mit Salz vermengen. Zucker und Germ in lauwarmem Wasser auflösen, das Germgemisch zum Mehl hinzufügen und alles mit dem Knethaken verrühren. Am Schluss mit den Händen einen schönen Teig kneten und in einer Schüssel an einem warmen Ort zugedeckt rasten lassen. Nach ca. 45 Minuten sollte sich das Volumen verdoppelt haben.

  • Inzwischen die getrockneten Tomaten klein würfelig schneiden, Rosmarin, Thymian und Oregano fein hacken. Nach der Ruhezeit die Tomaten und Kräuter in den Teig einarbeiten. Wenn sich der Teig schlecht kneten lässt, kann man ihn immer wieder dazwischen mit Mehl bestäuben. Danach zwei Laibe aus dem Teig formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Anschließend nochmals 20 Minuten rasten lassen und bei einer Temperatur von 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft für 30–35 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

  • In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Dafür Frischkäse, Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Die getrockneten Tomaten fein hacken und dazugeben, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Das Brot nach dem Backen auskühlen lassen, aufschneiden und anschließend zusammen mit dem Dip servieren.

Gesamtzeit: 1 Std. 5 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 35 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
2  Stück
  • In einer Schüssel das Mehl mit Salz vermengen. Zucker und Germ in lauwarmem Wasser auflösen, das Germgemisch zum Mehl hinzufügen und alles mit dem Knethaken verrühren. Am Schluss mit den Händen einen schönen Teig kneten und in einer Schüssel an einem warmen Ort zugedeckt rasten lassen. Nach ca. 45 Minuten sollte sich das Volumen verdoppelt haben.

  • Inzwischen die getrockneten Tomaten klein würfelig schneiden, Rosmarin, Thymian und Oregano fein hacken. Nach der Ruhezeit die Tomaten und Kräuter in den Teig einarbeiten. Wenn sich der Teig schlecht kneten lässt, kann man ihn immer wieder dazwischen mit Mehl bestäuben. Danach zwei Laibe aus dem Teig formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Anschließend nochmals 20 Minuten rasten lassen und bei einer Temperatur von 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft für 30–35 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

  • In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Dafür Frischkäse, Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Die getrockneten Tomaten fein hacken und dazugeben, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Das Brot nach dem Backen auskühlen lassen, aufschneiden und anschließend zusammen mit dem Dip servieren.