text.skipToContent text.skipToNavigation

Lachsfilet mit Zitronenkarotten

Lachsfilet mit Zitronenkarotten Rezept
Rezept teilen:
  • Lachsfilets auftauen lassen, am besten über Nacht. Karotten schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Zitronenschale abreiben und die Zitrone anschließend auspressen. Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen.

  • Die Filets darin je 2–3 Minuten auf beiden Seiten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Pfanne nehmen, zudecken und warm stellen. Das restliche Öl in derselben Pfanne erhitzen und die Karottenwürfel im Bratrückstand ca. 5–6 Minuten anschwitzen. Ingwer und Zitronenschalenabrieb hinzugeben und ebenfalls anschwitzen.

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronensaft ablöschen. Petersilie hinzugeben. Alles kurz aufkochen lassen. Die Karotten mit dem Lachs anrichten und einen Löffel Tzatziki dazu geben.

Unser Tipp:

Als Beilage passt auch Basmatireis!

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 14 Min.
Bratzeit: 6 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Lachsfilets auftauen lassen, am besten über Nacht. Karotten schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Zitronenschale abreiben und die Zitrone anschließend auspressen. Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen.

  • Die Filets darin je 2–3 Minuten auf beiden Seiten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Pfanne nehmen, zudecken und warm stellen. Das restliche Öl in derselben Pfanne erhitzen und die Karottenwürfel im Bratrückstand ca. 5–6 Minuten anschwitzen. Ingwer und Zitronenschalenabrieb hinzugeben und ebenfalls anschwitzen.

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronensaft ablöschen. Petersilie hinzugeben. Alles kurz aufkochen lassen. Die Karotten mit dem Lachs anrichten und einen Löffel Tzatziki dazu geben.

Unser Tipp:

Als Beilage passt auch Basmatireis!