text.skipToContent text.skipToNavigation

Lebkuchen-Soufflé mit frischen Beeren

Lebkuchen-Soufflé mit frischen Beeren Rezept
Rezept teilen:
  • Die dunkle Schokolade gemeinsam mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen. Dann Zucker und Dotter zugeben und mit einem Handmixer 4 Minuten über einem Wasserbad schaumig schlagen und die Schoko-Butter-Masse in die Dottermasse einrühren.

  • Die Lebkuchen in kleine Stücke schneiden und fein zerbröseln. Mit einer Küchenreibe die Schale von der Zitrone abreiben.

  • Zuerst die Lebkuchenbrösel, dann den Zitronenabrieb und abschließend die gemahlenen Haselnüsse hintereinander unter die Schokoladenmasse heben.

  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Feuerfeste Förmchen mit je einem kleinen Stück Butter gut einfetten und danach gut mit Zucker ausstreuen.

  • Eiweiße mit Zucker steif schlagen und den Eischnee ebenfalls behutsam unter die Schokoladenmasse heben. Die Förmchen damit befüllen und im Ofen auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen lassen.

  • Danach die Soufflés aus dem Rohr nehmen und abschließend mit Staubzucker bestäuben.

  • Die Beeren mit kaltem Wasser abwaschen, sorgfältig abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Soufflé anrichten und servieren.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Backzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
6  Portionen
  • Die dunkle Schokolade gemeinsam mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen. Dann Zucker und Dotter zugeben und mit einem Handmixer 4 Minuten über einem Wasserbad schaumig schlagen und die Schoko-Butter-Masse in die Dottermasse einrühren.

  • Die Lebkuchen in kleine Stücke schneiden und fein zerbröseln. Mit einer Küchenreibe die Schale von der Zitrone abreiben.

  • Zuerst die Lebkuchenbrösel, dann den Zitronenabrieb und abschließend die gemahlenen Haselnüsse hintereinander unter die Schokoladenmasse heben.

  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Feuerfeste Förmchen mit je einem kleinen Stück Butter gut einfetten und danach gut mit Zucker ausstreuen.

  • Eiweiße mit Zucker steif schlagen und den Eischnee ebenfalls behutsam unter die Schokoladenmasse heben. Die Förmchen damit befüllen und im Ofen auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen lassen.

  • Danach die Soufflés aus dem Rohr nehmen und abschließend mit Staubzucker bestäuben.

  • Die Beeren mit kaltem Wasser abwaschen, sorgfältig abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Soufflé anrichten und servieren.