text.skipToContent text.skipToNavigation

Limetten-Herz-Torte

Limetten-Herz-Torte Rezept
Rezept teilen:
  • Den Ofen auf 70 °C vorheizen. Eine Limette in sehr feine Scheiben schneiden. 100 g Zucker und Wasser aufkochen lassen. Die Limettenscheiben in das Zuckerwasser legen und für ca. 5 Min. sehr leicht köcheln lassen. Die Limetten wieder aus dem Wasser nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen für 2 Std. leicht trocknen.

  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die Herz-Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter bestreichen. Eier, 220 g Zucker und Vanillezucker 15 Min. schaumig schlagen. Mehl und Backpulver zu dem Teig sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Form füllen und für ca. 50 Min. backen. Mit einem Holzstab in die Mitte des Biskuits stechen – wenn kein Teig mehr daran kleben bleibt, ist dieser fertig. Den Biskuit für ca. 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

  • Den Pudding nach Anleitung zubereiten. Von der Limette mit einem Zestenreißer Zesten reißen.

  • Das Herz halbieren, den Pudding zwischen die beiden Hälften füllen und mit dem Schlagobers einstreichen. Kurz vor dem Servieren mit Limettenscheiben, Pistazien und Limettenzesten garnieren.

Unser Tipp:

Statt Pistazien Kokosraspeln probieren.

Gesamtzeit: 3 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 2 Std. 50 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Torte
Kochutensilien
Herzrahmen
  • Den Ofen auf 70 °C vorheizen. Eine Limette in sehr feine Scheiben schneiden. 100 g Zucker und Wasser aufkochen lassen. Die Limettenscheiben in das Zuckerwasser legen und für ca. 5 Min. sehr leicht köcheln lassen. Die Limetten wieder aus dem Wasser nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen für 2 Std. leicht trocknen.

  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die Herz-Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter bestreichen. Eier, 220 g Zucker und Vanillezucker 15 Min. schaumig schlagen. Mehl und Backpulver zu dem Teig sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Form füllen und für ca. 50 Min. backen. Mit einem Holzstab in die Mitte des Biskuits stechen – wenn kein Teig mehr daran kleben bleibt, ist dieser fertig. Den Biskuit für ca. 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

  • Den Pudding nach Anleitung zubereiten. Von der Limette mit einem Zestenreißer Zesten reißen.

  • Das Herz halbieren, den Pudding zwischen die beiden Hälften füllen und mit dem Schlagobers einstreichen. Kurz vor dem Servieren mit Limettenscheiben, Pistazien und Limettenzesten garnieren.

Unser Tipp:

Statt Pistazien Kokosraspeln probieren.