text.skipToContent text.skipToNavigation

Mandelkekse mit Zuckerguss

Mandelkekse mit Zuckerguss Rezept
Rezept teilen:
  • Auf eine vorbereitete Arbeitsfläche Mehl und Mandeln sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Butter in Würfel schneiden und am Rand verteilen. Zucker und Vanillinzucker darüberstreuen. In die Mulde ein Ei geben und alles zu einem glatten Mürbteig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

  • Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen.

  • Mit Ausstechformen verschiedene Ostermotive ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 12 Minuten backen.

  • Sobald sie eine goldbraune Farbe haben, herausnehmen und abkühlen lassen. Für die Verzierung Staubzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben.

  • Die Kekse damit bestreichen und Zuckerstreusel oder Zuckerperlen darüber streuen. Vor dem Servieren den Zuckerguss vollständig trocknen lassen.

Unser Tipp:

Die Kekse passen nicht nur in die Osterzeit, gerne auch an Weihnachten oder zum Kaffee genießen.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 38 Min.
Backzeit: 12 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
1  Blech
  • Auf eine vorbereitete Arbeitsfläche Mehl und Mandeln sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Butter in Würfel schneiden und am Rand verteilen. Zucker und Vanillinzucker darüberstreuen. In die Mulde ein Ei geben und alles zu einem glatten Mürbteig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

  • Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen.

  • Mit Ausstechformen verschiedene Ostermotive ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 12 Minuten backen.

  • Sobald sie eine goldbraune Farbe haben, herausnehmen und abkühlen lassen. Für die Verzierung Staubzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben.

  • Die Kekse damit bestreichen und Zuckerstreusel oder Zuckerperlen darüber streuen. Vor dem Servieren den Zuckerguss vollständig trocknen lassen.

Unser Tipp:

Die Kekse passen nicht nur in die Osterzeit, gerne auch an Weihnachten oder zum Kaffee genießen.