text.skipToContent text.skipToNavigation

Mango-Frischkäse-Torte

Mango-Frischkäse-Torte Rezept
Rezept teilen:
  • Die Eier mit dem Kristallzucker 5 Minuten schaumig rühren und anschließend heißes Wasser einrühren. Mehl, Vanillinzucker und Backpulver vermischen und unter ständigem Rühren in den Teig sieben.

  • Etwas Zitronenschale abreiben hinzufügen und alles vorsichtig zu einer homogenen Teigmasse verrühren. Den Teig in eine eingefettete Springform füllen und für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen (175 °C Ober-/Unterhitze) backen. Mit einem Holzspieß kann man feststellen, ob der Teig durchgebacken ist. Es darf nichts am Holzspieß kleben bleiben.

  • In der Zwischenzeit die Butter cremig rühren und den Frischkäse unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Staubzucker und Vanillinzucker zugeben und im Kühlschrank kalt stellen.

  • Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch herausschneiden und fein würfelig schneiden. Die geschnittene Mango mit Zitronensaft verrühren. Sobald der Kuchenboden abgekühlt ist, horizontal in drei gleichmäßige Kuchenplatten teilen.

  • Den ersten Boden auf eine Kuchenplatte legen, darauf eine dünne Schicht Frischkäsecreme und Mangowürfel verteilen, den zweiten Boden darauflegen und genauso belegen.

  • Mit dem dritten Boden abschließen, diesen mit der restlichen Creme bestreichen und mit den übrigen Mangowürfeln belegen. Mit den Fondant-Häschen und Minzeblättern dekorieren.

Unser Tipp:

Probiere anstatt der Mango einfach eine andere Obstsorte aus!

Gesamtzeit: 1 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Backzeit: 40 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Torte
Kochutensilien
Springform (Ø 20 cm)
  • Die Eier mit dem Kristallzucker 5 Minuten schaumig rühren und anschließend heißes Wasser einrühren. Mehl, Vanillinzucker und Backpulver vermischen und unter ständigem Rühren in den Teig sieben.

  • Etwas Zitronenschale abreiben hinzufügen und alles vorsichtig zu einer homogenen Teigmasse verrühren. Den Teig in eine eingefettete Springform füllen und für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen (175 °C Ober-/Unterhitze) backen. Mit einem Holzspieß kann man feststellen, ob der Teig durchgebacken ist. Es darf nichts am Holzspieß kleben bleiben.

  • In der Zwischenzeit die Butter cremig rühren und den Frischkäse unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Staubzucker und Vanillinzucker zugeben und im Kühlschrank kalt stellen.

  • Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch herausschneiden und fein würfelig schneiden. Die geschnittene Mango mit Zitronensaft verrühren. Sobald der Kuchenboden abgekühlt ist, horizontal in drei gleichmäßige Kuchenplatten teilen.

  • Den ersten Boden auf eine Kuchenplatte legen, darauf eine dünne Schicht Frischkäsecreme und Mangowürfel verteilen, den zweiten Boden darauflegen und genauso belegen.

  • Mit dem dritten Boden abschließen, diesen mit der restlichen Creme bestreichen und mit den übrigen Mangowürfeln belegen. Mit den Fondant-Häschen und Minzeblättern dekorieren.

Unser Tipp:

Probiere anstatt der Mango einfach eine andere Obstsorte aus!