text.skipToContent text.skipToNavigation

Marinierte Satéspieße mit Erdnusssauce und Grilltomate

Marinierte Satéspieße mit Erdnusssauce und Grilltomate Rezept
Rezept teilen:
  • Satéspieße:
    Die Hühnerfilets längs in möglichst gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Die Fleischstreifen durch mehrere Einstiche auf Schaschlikspieße fädeln. Das Fleisch sollte dabei gestreckt werden, so dass es flach am Spieß zu liegen kommt.
    Für die Marinade das Olivenöl mit dem BBQ-Geflügelgewürz und etwas Chili Salz verrühren, die Satéspieße damit einpinseln und nach Belieben etwas ziehen lassen.  

  • Die marinierten Spieße wenige Minuten auf beiden Seiten grillen.  

  • Erdnusssauce:
    Brühe, Kokosmilch und Erdnussmus in einem Topf verrühren, erhitzen, mit Chili Salz würzen und in Schälchen füllen. 

  • Grilltomate:
    Die Tomaten waschen, trockentupfen und quer halbieren. Zuerst auf der Schnittseite grillen, dann wenden und nach Belieben auf Grillschalen fertig garen. Mit einer Prise Gemüsegewürz und Chili Salz würzen.  

  • Die Spieße mit den Grilltomaten auf warmen Tellern anrichten und die Sauce zum Dippen dazu reichen und mit Basilikum dekorieren.

Unser Tipp:

Dazu passen hervorragend Folienkartoffeln.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Grillzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Satéspieße:
    Die Hühnerfilets längs in möglichst gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Die Fleischstreifen durch mehrere Einstiche auf Schaschlikspieße fädeln. Das Fleisch sollte dabei gestreckt werden, so dass es flach am Spieß zu liegen kommt.
    Für die Marinade das Olivenöl mit dem BBQ-Geflügelgewürz und etwas Chili Salz verrühren, die Satéspieße damit einpinseln und nach Belieben etwas ziehen lassen.  

  • Die marinierten Spieße wenige Minuten auf beiden Seiten grillen.  

  • Erdnusssauce:
    Brühe, Kokosmilch und Erdnussmus in einem Topf verrühren, erhitzen, mit Chili Salz würzen und in Schälchen füllen. 

  • Grilltomate:
    Die Tomaten waschen, trockentupfen und quer halbieren. Zuerst auf der Schnittseite grillen, dann wenden und nach Belieben auf Grillschalen fertig garen. Mit einer Prise Gemüsegewürz und Chili Salz würzen.  

  • Die Spieße mit den Grilltomaten auf warmen Tellern anrichten und die Sauce zum Dippen dazu reichen und mit Basilikum dekorieren.

Unser Tipp:

Dazu passen hervorragend Folienkartoffeln.