text.skipToContent text.skipToNavigation

Marzipan-Schneemänner

Marzipan-Schneemänner Rezept
Rezept teilen:
  • Pro Schneemann aus dem Marzipan 3 Kugeln in verschiedenen Größen formen. Anschließend die Kugeln in Kokosflocken wälzen und zu einem Schneemann zusammensetzen.

  • Den Mürbteig ausrollen und kleine, runde Kekse ausstechen. Diese werden als Sockel für die Schneemänner verwendet. Zusätzlich etwas kleinere Kekse ausstechen, die als Hüte verwendet werden. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

  • Kuvertüre über einem Wasserbad erwärmen. Anschließend etwas abkühlen lassen und die Kekse für die Hüte auf einer Seite in die Schokoglasur tunken. Mit Walnusshälften belegen und die Glasur trocknen lassen.

  • Aus der Vanilleschote kleine Streifen schneiden und diese als Arme links und rechts in die Schneemänner stecken. Mit der Schokoglasur kleine Punkte auf ein Backpapier zeichnen und 20 Minuten tiefkühlen.

  • Jeden Schneemann abschließend auf einen Sockel setzen. Die orangen Schokolinsen als Nase verwenden und mit den Schokopunkten Augen und Knöpfe positionieren. Mit dem Hut dekorieren und zum Schluss mit Staubzucker bestreuen.

Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Backzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
3  Portionen
  • Pro Schneemann aus dem Marzipan 3 Kugeln in verschiedenen Größen formen. Anschließend die Kugeln in Kokosflocken wälzen und zu einem Schneemann zusammensetzen.

  • Den Mürbteig ausrollen und kleine, runde Kekse ausstechen. Diese werden als Sockel für die Schneemänner verwendet. Zusätzlich etwas kleinere Kekse ausstechen, die als Hüte verwendet werden. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

  • Kuvertüre über einem Wasserbad erwärmen. Anschließend etwas abkühlen lassen und die Kekse für die Hüte auf einer Seite in die Schokoglasur tunken. Mit Walnusshälften belegen und die Glasur trocknen lassen.

  • Aus der Vanilleschote kleine Streifen schneiden und diese als Arme links und rechts in die Schneemänner stecken. Mit der Schokoglasur kleine Punkte auf ein Backpapier zeichnen und 20 Minuten tiefkühlen.

  • Jeden Schneemann abschließend auf einen Sockel setzen. Die orangen Schokolinsen als Nase verwenden und mit den Schokopunkten Augen und Knöpfe positionieren. Mit dem Hut dekorieren und zum Schluss mit Staubzucker bestreuen.