text.skipToContent text.skipToNavigation

Melonen-Gratin aus dem Ofen

Melonen-Gratin aus dem Ofen Rezept
Rezept teilen:
  • Melonen vierteln, Kerne entfernen und schälen. In Scheiben schneiden und mit Amaretto und Vanillinzucker marinieren. Die Eier trennen. Eigelb, weiche Butter und Zucker zusammen schaumig schlagen. Topfen und Mehl unterrühren. Geriebene Schale und Saft der Zitrone zugeben. 

  • Eiweiß steif schlagen und unter die Gratin-Masse heben. 

  • Melonenstücke in eine Ofenform legen. Die Gratin-Masse darüber geben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene (Ober-/Unterhitze 200 °C, Umluft 180 °C) ca. 25 Minuten backen. 

  • Vor dem Servieren mit Himbeeren und Staubzucker bestreuen.

Gesamtzeit: 55 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Melonen vierteln, Kerne entfernen und schälen. In Scheiben schneiden und mit Amaretto und Vanillinzucker marinieren. Die Eier trennen. Eigelb, weiche Butter und Zucker zusammen schaumig schlagen. Topfen und Mehl unterrühren. Geriebene Schale und Saft der Zitrone zugeben. 

  • Eiweiß steif schlagen und unter die Gratin-Masse heben. 

  • Melonenstücke in eine Ofenform legen. Die Gratin-Masse darüber geben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene (Ober-/Unterhitze 200 °C, Umluft 180 °C) ca. 25 Minuten backen. 

  • Vor dem Servieren mit Himbeeren und Staubzucker bestreuen.