text.skipToContent text.skipToNavigation

Mexikanische Hühnchen-Chimichangas

Mexikanische Hühnchen-Chimichangas Rezept
Rezept teilen:
  • Zwiebel schälen, Paprika waschen, Kerne entfernen und beides in sehr feine Würfel schneiden.

  • Avocados halbieren, Kern und Schale entfernen und mit einer Gabel zerdrücken. Eine halbe Limette über die Avocados pressen, salzen und pfeffern. Danach Paprika und Zwiebelwürfel unterrühren.

  • Reis in reichlich Salzwasser kochen und Bohnen waschen.

  • Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Hühnerbrust auf beiden Seiten für ca. 5 Minuten bei mäßiger Hitze braten. Sie sollte saftig, aber ganz durchgebraten sein. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

  • Die kalte Hühnerbrust in feine Würfel schneiden. Mit Bohnen, Reis, Koriander, Salsa und restlichem Limettensaft marinieren und falls nötig noch einmal mit Salz abschmecken.

  • Wraps mit Avocadocreme bestreichen. Hühnermasse darauf verteilen und gut zusammenrollen.

  • Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Wraps auf beiden Seiten für ca. 1–2 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine feuerfeste Form legen. Mit Mozzarella bestreuen und im Ofen bei 160 °C für ca. 15 Minuten fertig backen.

Unser Tipp:

Garniere die Chimichangas mit ein paar Salatblättern.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Backzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Zwiebel schälen, Paprika waschen, Kerne entfernen und beides in sehr feine Würfel schneiden.

  • Avocados halbieren, Kern und Schale entfernen und mit einer Gabel zerdrücken. Eine halbe Limette über die Avocados pressen, salzen und pfeffern. Danach Paprika und Zwiebelwürfel unterrühren.

  • Reis in reichlich Salzwasser kochen und Bohnen waschen.

  • Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Hühnerbrust auf beiden Seiten für ca. 5 Minuten bei mäßiger Hitze braten. Sie sollte saftig, aber ganz durchgebraten sein. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

  • Die kalte Hühnerbrust in feine Würfel schneiden. Mit Bohnen, Reis, Koriander, Salsa und restlichem Limettensaft marinieren und falls nötig noch einmal mit Salz abschmecken.

  • Wraps mit Avocadocreme bestreichen. Hühnermasse darauf verteilen und gut zusammenrollen.

  • Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Wraps auf beiden Seiten für ca. 1–2 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine feuerfeste Form legen. Mit Mozzarella bestreuen und im Ofen bei 160 °C für ca. 15 Minuten fertig backen.

Unser Tipp:

Garniere die Chimichangas mit ein paar Salatblättern.