text.skipToContent text.skipToNavigation

Mini-Haselnuss-Muffins

Mini-Haselnuss-Muffins Rezept
Rezept teilen:
  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Mini-Muffinformen auf einem Backblech verteilen.

  • Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig schlagen. Öl und Sauerrahm unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und ebenfalls unter die Masse heben.

  • Die geriebenen Haselnüsse mit dem Schneebesen langsam unter den Teig heben. Die Muffinformen zwei Drittel hoch mit dem Teig befüllen.

  • Die Mini-Muffins etwa 8–10 Minuten backen, abkühlen lassen und servieren.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Backzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Blech
Kochutensilien
Mini-Muffinformen
  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Mini-Muffinformen auf einem Backblech verteilen.

  • Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig schlagen. Öl und Sauerrahm unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und ebenfalls unter die Masse heben.

  • Die geriebenen Haselnüsse mit dem Schneebesen langsam unter den Teig heben. Die Muffinformen zwei Drittel hoch mit dem Teig befüllen.

  • Die Mini-Muffins etwa 8–10 Minuten backen, abkühlen lassen und servieren.