text.skipToContent text.skipToNavigation

Mini-Karamell-Cheesecakes

Mini-Karamell-Cheesecakes Rezept
Rezept teilen:
  • Teig:
    Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Faust in der Mitte eine Mulde formen. Diese mit Zucker, Dotter, Zitronenabrieb und Butter füllen, zu einem Teig kneten und in Frischehaltefolie eingewickelt für mind. 1 Stunde kühlstellen. Ofen auf 180 °C vorheizen.

  • Teig dünn ausrollen und mit den Dessertringen die Böden ausstechen. Teigböden samt Ringen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und ca. 10–15 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

  • Creme:
    Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig aufschlagen, Topfen und Frischkäse einrühren. Gelatine einweichen, leicht ausdrücken und bei geringer Wärme auflösen, danach langsam unter die Creme heben.

  • Fertige Masse in die Dessertringe füllen und 2 Stunden kühl stellen.

  • Sauce:
    Rohrzucker bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen. Obers langsam einrühren und aufkochen lassen. Danach Butter hinzufügen und die flüssige Masse bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten einkochen lassen.

  • Die dicklich gewordene Masse 5 Minuten abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren über die Cheesecakes verteilen.

Unser Tipp:

Garniere die Cheesecakes mit Früchten deiner Wahl!

Gesamtzeit: 4 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kühlzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
6  Portionen
Kochutensilien
Dessertringe (Ø 8 cm)
  • Teig:
    Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Faust in der Mitte eine Mulde formen. Diese mit Zucker, Dotter, Zitronenabrieb und Butter füllen, zu einem Teig kneten und in Frischehaltefolie eingewickelt für mind. 1 Stunde kühlstellen. Ofen auf 180 °C vorheizen.

  • Teig dünn ausrollen und mit den Dessertringen die Böden ausstechen. Teigböden samt Ringen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und ca. 10–15 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

  • Creme:
    Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig aufschlagen, Topfen und Frischkäse einrühren. Gelatine einweichen, leicht ausdrücken und bei geringer Wärme auflösen, danach langsam unter die Creme heben.

  • Fertige Masse in die Dessertringe füllen und 2 Stunden kühl stellen.

  • Sauce:
    Rohrzucker bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen. Obers langsam einrühren und aufkochen lassen. Danach Butter hinzufügen und die flüssige Masse bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten einkochen lassen.

  • Die dicklich gewordene Masse 5 Minuten abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren über die Cheesecakes verteilen.

Unser Tipp:

Garniere die Cheesecakes mit Früchten deiner Wahl!