text.skipToContent text.skipToNavigation

Mini-Pancake-Limetten-Himbeer-Torte

Mini-Pancake-Limetten-Himbeer-Torte Rezept
Rezept teilen:
  • Pancakes:
    Eier trennen, danach alle trockenen Zutaten vermischen. In einer zweiten Schüssel Dotter und Milch verrühren. Milchmischung zu den trockenen Zutaten geben, mit dem Stabmixer glattrühren und die Masse einige Minuten quellen lassen.

  • Nun das Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Butter in einer Pfanne erhitzen, mit einem Schöpflöffel etwas Teig in die Pfanne geben und die Pancakes bei niedriger Temperatur braten. Pancakes wenden, sobald die Oberseite nicht mehr flüssig ist. Pancakes auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und danach mit einem großen Ausstecher gleichmäßig rund ausstechen.

  • Limettencreme:
    Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in einem Topf leicht erwärmen. Schale der Limetten abreiben und etwas davon für die Garnierung zurücklegen.

  • Anschließend beide Limetten auspressen. Topfen, Joghurt, Vanillinzucker, Limettenabrieb und Limettensaft verrühren und Gelatine dazugeben. Die Masse ca. 30 Min. kaltstellen, bis diese anfängt zu gelieren. Obers halb steifschlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

  • Himbeercreme:
    Himbeeren und Zucker mit einem Stabmixer pürieren. Mit Hilfe eines Löffels die Himbeeren durch ein sehr feines Sieb streichen, damit sich keine Kerne mehr in der Sauce befinden.

  • Obers halb steifschlagen. Mascarpone mit der Himbeersauce verrühren und das Obers vorsichtig unter die Masse heben.

  • Nun immer einen Pancake abwechselnd mit Himbeer- und Limettencreme bestreichen und je 4 Pancakes zu einer Torte zusammensetzen.

Unser Tipp:

Dekoriere die Pancake-Torte mit verschiedenen Früchten und essbaren Blüten!

Gesamtzeit: 2 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.
Kühlzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
2  Portionen
  • Pancakes:
    Eier trennen, danach alle trockenen Zutaten vermischen. In einer zweiten Schüssel Dotter und Milch verrühren. Milchmischung zu den trockenen Zutaten geben, mit dem Stabmixer glattrühren und die Masse einige Minuten quellen lassen.

  • Nun das Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Butter in einer Pfanne erhitzen, mit einem Schöpflöffel etwas Teig in die Pfanne geben und die Pancakes bei niedriger Temperatur braten. Pancakes wenden, sobald die Oberseite nicht mehr flüssig ist. Pancakes auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und danach mit einem großen Ausstecher gleichmäßig rund ausstechen.

  • Limettencreme:
    Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in einem Topf leicht erwärmen. Schale der Limetten abreiben und etwas davon für die Garnierung zurücklegen.

  • Anschließend beide Limetten auspressen. Topfen, Joghurt, Vanillinzucker, Limettenabrieb und Limettensaft verrühren und Gelatine dazugeben. Die Masse ca. 30 Min. kaltstellen, bis diese anfängt zu gelieren. Obers halb steifschlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

  • Himbeercreme:
    Himbeeren und Zucker mit einem Stabmixer pürieren. Mit Hilfe eines Löffels die Himbeeren durch ein sehr feines Sieb streichen, damit sich keine Kerne mehr in der Sauce befinden.

  • Obers halb steifschlagen. Mascarpone mit der Himbeersauce verrühren und das Obers vorsichtig unter die Masse heben.

  • Nun immer einen Pancake abwechselnd mit Himbeer- und Limettencreme bestreichen und je 4 Pancakes zu einer Torte zusammensetzen.

Unser Tipp:

Dekoriere die Pancake-Torte mit verschiedenen Früchten und essbaren Blüten!