text.skipToContent text.skipToNavigation

Naan Brot vom Grill

Naan Brot vom Grill Rezept
Rezept teilen:
  • Hefe und Zucker in die lauwarme Milch rühren.

  • Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand vermischen und an einem warmen Ort ca. 10 Minuten stehen lassen.

  • Joghurt, Salz und Backpulver mit in die Schüssel geben und ca. 5 Minuten mit einem Knethaken kneten. Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Den Teig in ca. 6 gleich große Stücke teilen und Kugeln formen. Jede Kugel mit den Händen, ähnlich wie eine Pizza, zu einem kleinen Fladen ziehen.

  • Auf dem heißen Rost grillen. Nach kurzer Zeit, sobald sich Blasen bilden, wenden und von der anderen Seite backen. Mit den restlichen Broten ebenso verfahren.

Unser Tipp:

Mit etwas Kurkuma kann das Brot noch zusätzlich verfeinert werden.

Gesamtzeit: 1 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Griller
  • Hefe und Zucker in die lauwarme Milch rühren.

  • Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand vermischen und an einem warmen Ort ca. 10 Minuten stehen lassen.

  • Joghurt, Salz und Backpulver mit in die Schüssel geben und ca. 5 Minuten mit einem Knethaken kneten. Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Den Teig in ca. 6 gleich große Stücke teilen und Kugeln formen. Jede Kugel mit den Händen, ähnlich wie eine Pizza, zu einem kleinen Fladen ziehen.

  • Auf dem heißen Rost grillen. Nach kurzer Zeit, sobald sich Blasen bilden, wenden und von der anderen Seite backen. Mit den restlichen Broten ebenso verfahren.

Unser Tipp:

Mit etwas Kurkuma kann das Brot noch zusätzlich verfeinert werden.