text.skipToContent text.skipToNavigation

Nudelpfanne

Nudelpfanne Rezept
Rezept teilen:
  • Zuerst die Erbsen auftauen lassen. Spargel schälen, die Enden abschneiden und in Stücke schneiden. 

  • Hühnerfilet waschen, trockentupfen und ebenfalls in Stücke schneiden. Dann die Zwiebel schälen und würfeln. Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls würfeln. Dill waschen und hacken. 

  • In einer großen Pfanne Spargel, Hühnerfilet und Zwiebel in Butter anbraten. Mit etwas Mehl bestäuben und mit klarer Suppe ablöschen. Nudeln und Paprika hinzufügen und 10 Minuten zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen. Ab und zu umrühren. 

  • Nebenbei die Garnelen kochen und schälen. Obers, Erbsen und Garnelen in die Pfanne geben und 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Zuerst die Erbsen auftauen lassen. Spargel schälen, die Enden abschneiden und in Stücke schneiden. 

  • Hühnerfilet waschen, trockentupfen und ebenfalls in Stücke schneiden. Dann die Zwiebel schälen und würfeln. Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls würfeln. Dill waschen und hacken. 

  • In einer großen Pfanne Spargel, Hühnerfilet und Zwiebel in Butter anbraten. Mit etwas Mehl bestäuben und mit klarer Suppe ablöschen. Nudeln und Paprika hinzufügen und 10 Minuten zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen. Ab und zu umrühren. 

  • Nebenbei die Garnelen kochen und schälen. Obers, Erbsen und Garnelen in die Pfanne geben und 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.