text.skipToContent text.skipToNavigation

Nudelsalat mit Gemüse und Pilzen

Nudelsalat mit Gemüse und Pilzen Rezept
Rezept teilen:
  • Nudeln:
    Die Farfalle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln auf einem Tablett ausbreiten und kurz ausdampfen lassen. Das Öl darüber träufeln und untermischen.  

  • Gemüse:
    Den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden entfernen. Die Spargelstangen längs halbieren und schräg in 1–2 cm lange Stücke schneiden. Die Karotten putzen, schälen, längs vierteln und in 1–2 cm lange Stifte schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch quer in 0,5 cm breite Stücke schneiden. Die Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und vierteln.  

  • Die Brühe in einem Topf erhitzen. Spargel und Karotten darin knapp unter dem Siedepunkt bissfest garen. Kurz vor Schluss die Gurken mit den Zucchini hinzufügen und noch etwa 2 Minuten mitgaren. In ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen und für die Marinade aufheben.  

  • Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen und die Pilze darin 2–3 Minuten anbraten. Mit dem Pilz-Gewürz würzen, vom Herd nehmen, Spargel-, Karotten- und Gurken- und Zucchinistücken untermischen und mit Chili Salz abschmecken.  

  • Marinade:
    Den Staubzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Mit Essig und Portwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. 125 ml von der aufgefangenen Brühe abmessen, in die Pfanne gießen und diese vom Herd nehmen. Den Senf und das Olivenöl unterrühren und die Marinade mit Chili Salz und Pfeffer abschmecken.  

  • Die Nudeln und das Gemüse mit der Marinade mischen, den Dill unterrühren und den Salat mindestens 10 Minuten durchziehen lassen. Nach Bedarf etwas nachwürzen.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Nudeln:
    Die Farfalle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln auf einem Tablett ausbreiten und kurz ausdampfen lassen. Das Öl darüber träufeln und untermischen.  

  • Gemüse:
    Den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden entfernen. Die Spargelstangen längs halbieren und schräg in 1–2 cm lange Stücke schneiden. Die Karotten putzen, schälen, längs vierteln und in 1–2 cm lange Stifte schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch quer in 0,5 cm breite Stücke schneiden. Die Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und vierteln.  

  • Die Brühe in einem Topf erhitzen. Spargel und Karotten darin knapp unter dem Siedepunkt bissfest garen. Kurz vor Schluss die Gurken mit den Zucchini hinzufügen und noch etwa 2 Minuten mitgaren. In ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen und für die Marinade aufheben.  

  • Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen und die Pilze darin 2–3 Minuten anbraten. Mit dem Pilz-Gewürz würzen, vom Herd nehmen, Spargel-, Karotten- und Gurken- und Zucchinistücken untermischen und mit Chili Salz abschmecken.  

  • Marinade:
    Den Staubzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Mit Essig und Portwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. 125 ml von der aufgefangenen Brühe abmessen, in die Pfanne gießen und diese vom Herd nehmen. Den Senf und das Olivenöl unterrühren und die Marinade mit Chili Salz und Pfeffer abschmecken.  

  • Die Nudeln und das Gemüse mit der Marinade mischen, den Dill unterrühren und den Salat mindestens 10 Minuten durchziehen lassen. Nach Bedarf etwas nachwürzen.