text.skipToContent text.skipToNavigation

Ofenkartoffel mit karibischem Garnelendip

Ofenkartoffel mit karibischem Garnelendip Rezept
Rezept teilen:
  • Kartoffel:
    Backofen auf 200 °C vorheizen.

  • Jede Kartoffel mit etwas Salz in Alufolie wickeln und im Ofen je nach Größe etwa 50 Minuten weich garen.

  • Dip:
    Die heiße Brühe mit dem Karibischem Scampi- und Fischgewürz verrühren und einige Minuten ziehen lassen, dabei entwickelt sich Farbe und Geschmack. Den Joghurt mit der Gewürzbrühe und Limettenschale glatt rühren. Mit Chili Salz abschmecken.

  • Garnelen:
    Die Garnelen auftauen lassen, trocken tupfen und halbieren oder dritteln. In einem Topf Salzwasser aufkochen und vom Herd nehmen. Die Garnelen hinein geben, 2 Minuten ziehen lassen, auf ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Garnelen unter das Gewürzjoghurt rühren.

  • Die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Die Ananasscheiben in ca. 1 cm große Stücke schneiden und unter den Garnelendip rühren.

  • Kartoffeln auf Tellern anrichten, längs einschneiden und den Garnelen-Dip hineinfüllen.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Garzeit: 50 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Kartoffel:
    Backofen auf 200 °C vorheizen.

  • Jede Kartoffel mit etwas Salz in Alufolie wickeln und im Ofen je nach Größe etwa 50 Minuten weich garen.

  • Dip:
    Die heiße Brühe mit dem Karibischem Scampi- und Fischgewürz verrühren und einige Minuten ziehen lassen, dabei entwickelt sich Farbe und Geschmack. Den Joghurt mit der Gewürzbrühe und Limettenschale glatt rühren. Mit Chili Salz abschmecken.

  • Garnelen:
    Die Garnelen auftauen lassen, trocken tupfen und halbieren oder dritteln. In einem Topf Salzwasser aufkochen und vom Herd nehmen. Die Garnelen hinein geben, 2 Minuten ziehen lassen, auf ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Garnelen unter das Gewürzjoghurt rühren.

  • Die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Die Ananasscheiben in ca. 1 cm große Stücke schneiden und unter den Garnelendip rühren.

  • Kartoffeln auf Tellern anrichten, längs einschneiden und den Garnelen-Dip hineinfüllen.