text.skipToContent text.skipToNavigation

Oktopus-Salat Santorini

Oktopus-Salat Santorini Rezept
Rezept teilen:
  • Die Dosen mit dem Oktopus öffnen und abseihen. Gegrilltes Gemüse in Würfel schneiden, Oliven halbieren, Fenchel waschen und sehr fein schneiden. Oktopus, Gemüse, Fenchel und Oliven in einer Schüssel vermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Tomaten und Gurken in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Teller legen. Salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Zwiebel schälen und in sehr feine Streifen schneiden und auch auf dem Teller verteilen. Danach den vorher zubereiteten Oktopus-Salat auf dem Teller platzieren.

  • Zum Abschluss den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Knoblauch, Oregano und Joghurt zu einer Soße vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Joghurt-Soße nach belieben auf den Oktopus-Salat geben.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 17 Min.
Mixzeit: 3 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Dosen mit dem Oktopus öffnen und abseihen. Gegrilltes Gemüse in Würfel schneiden, Oliven halbieren, Fenchel waschen und sehr fein schneiden. Oktopus, Gemüse, Fenchel und Oliven in einer Schüssel vermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Tomaten und Gurken in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Teller legen. Salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Zwiebel schälen und in sehr feine Streifen schneiden und auch auf dem Teller verteilen. Danach den vorher zubereiteten Oktopus-Salat auf dem Teller platzieren.

  • Zum Abschluss den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Knoblauch, Oregano und Joghurt zu einer Soße vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Joghurt-Soße nach belieben auf den Oktopus-Salat geben.